Gruppenbild mit Bürgermeister: Vorsitzender Leopold Binder (stehend, 7.v.l.), Vize Anna Seelmann-Eggebert (stehend, 8.v.l.), Schriftführer Alexander Mojses (stehend, 3.v.r.) und Kassenwart André Stein (stehend, 6.v.l.).

Alling

Jugendverein mit neuem Vorstand

 Der Jugendverein Junge Mannschaft (JM) Alling hat einen neuen Vorstand gewählt. 

Alling – Vor zwei Jahren hatte sich die JM Alling als Verein neu gegründet, weil der Dachverband der JM sich aufgelöst hatte. Der bisherige Vorsitzende Almedin Lulic übergibt nun sein Amt an Leopold Binder, der zuvor Schriftführer war. Mit der 2. Vorsitzenden Anna Seelmann-Eggebert hält Frauenpower Einzug in den Vorstand. Federführend als Schriftführer ist nun Alexander Mojses, über die Kasse wacht André Stein.

Zu Gast bei der Mitgliederversammlung waren die Jugendreferentin Angelika Reichlmayer und Bürgermeister Frederik Röder. Die Jugendlichen ließen die vergangenen zwei Jahre Revue passieren. Pläne für die kommenden Jahre gibt es schon reichlich: Die neu geknüpften Bande zur Partnergemeinde Lannach wollen sie unbedingt erhalten. Ein Mitgliederausflug auf eine Berghütte steht in Aussicht. Für die jüngeren Allinger Kids soll im Sommer wieder eine Wasserrutsche aufgebaut werden. Weil diese Wassergaudi so gut ankam, denken die Jugendlichen über weitere Projekte für Kinder nach.

Weil die jetzige Unterkunft des Jugendraums abgerissen werden soll, steht ein Umzug an – darauf will man gut vorbereitet sein. „Innerhalb unseres Vereins wollen wir die Strukturen weiter verbessern“, sagt der neue Vorsitzende Leopold Binder.

Röder lobte die Jugendlichen: „In jedem Fall habt ihr das Image des Jugendtreffs in den letzten beiden Jahren gut aufpoliert. Macht weiter so.“

Der Jugendtreff „Living Room“ hat für alle Jugendlichen aus Alling Freitag und Samstagabend geöffnet. Entspannte Freizeitgestaltung steht im Vordergrund: Freunde treffen, Spiele-Sessions, Darten, gemeinsam Filme in Kinoatmosphäre schauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es muss nicht immer Buchsbaum sein: Das sind die Alternativen
Lange war der Buchsbaum als robustes Gehölz bekannt und wurde gerne in Gärten, Parks und Friedhöfen verwendet. Doch derzeit wird uns die Freude an den immergrünen …
Es muss nicht immer Buchsbaum sein: Das sind die Alternativen
Germeringer Autorin stellt neuen Roman vor
Lisa Summer arbeitet als freie Autorin und Lektorin. In der Buchhandlung Lesezeichen hat die Germeringerin im Rahmen einer Signierstunde sich und ihr neuestes Werk …
Germeringer Autorin stellt neuen Roman vor
Keine Altlasten im Boden: Abenteuer-Spielhaus auf sicherem Grund
Der Neubau des Spielhauses am Abenteuerspielplatz kann wie geplant über die Bühne gehen. Die im Vorfeld befürchteten unangenehmen Überraschungen wegen Altlasten im …
Keine Altlasten im Boden: Abenteuer-Spielhaus auf sicherem Grund
Streit wegen zweiter Schul-Turnhalle
Eigentlich ist ein Realisierungswettbewerb für den Bau der neuen Grundschule West ein gutes Mittel, um viele Angebote einzuholen. Doch wenn sich der Bauausschuss selbst …
Streit wegen zweiter Schul-Turnhalle

Kommentare