+
Blick von oben: Das Gebäude steht lichterloh in Flammen.

Alling

Millionenschaden nach Großbrand in Maschinenhalle

Alling - Bei dem Großbrand in der Nacht auf Montag ist ein enormer Sachschaden entstanden. Vor allem landwirtschaftliche Maschinen wurden zerstört - aber auch hochwertige Autos.

Es war ein einziges Inferno, ein Brand, den niemand mehr unter Kontrolle bringen konnte. In der Nacht auf Montag ist eine 70 Meter lange Maschinenhalle in Alling (Kreis Fürstenfeldbruck) völlig abgebrannt. Dabei gab es einen Schaden von rund vier Millionen Euro!

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude im Edelfeldweg bereits lichterloh in Flammen. In der Halle waren zahlreiche Landmaschinen untergestellt, darunter ein Mähdrescher. Dazu waren teure Autos, unter ihnen einige Oldtimer, untergebracht. Es handelte sich bei diesen Fahrzeugen um drei Mercedes und zwei Porsche. Den Feuerwehren, die mit hundert Helfern vor Ort waren, gelang es, ein Übergreifen des Feuers zu verhindern. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt. Wegen der Einsturzgefahr konnten Fahnder die Ruine bislang nicht betreten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glutnest in Fertigungshalle
Alling - In der Fertigungshalle eines Unternehmens an der Jakobstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen.
Glutnest in Fertigungshalle
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Fürstenfeldbruck – Die Beziehung der beiden startet wie eine Wirbelwind-Romanze, aber schon von der ersten Sekunde an ist alles falsch. Er ist übergriffig, sie …
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden
Eresing/Geltendorf - Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Freitagmorgen, kurz nach 6 Uhr, zwischen Eresing und Windach (Landkreis Landsberg) entstanden. Laut …
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden
Ehrenamt braucht mehr als 140 Zeichen
Olching - Wenn die Stadt Olching engagierte Bürger auszeichnet, braucht es mehr als 140 Zeichen auf Twitter. So geriet sogar der Neujahrsempfang zu einer Art stillen …
Ehrenamt braucht mehr als 140 Zeichen

Kommentare