Brand in Werkstatt

Rauchsäule über Biburg

Im Allinger Ortsteil Biburg ist es am Montag Vormittag zu einem Brand in einer Autowerkstatt gekommen. Ein Mitarbeiter erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Biburg - Über dem Ort stand eine weithin sichtbare Rauchsäule. Das Feuer war nach ersten Erkenntnissen an einer Heizungsanlage im hinteren Bereich der Werkstatt entstanden. Die Feuerwehren aus Alling, Biburg, Gilching, Bruck und Holzhausen eilten zum Einsatzort, um dem Brand Einhalt zu gebieten. Ein Mitarbeiter erlitt eine Rauchgasvergiftung, konnte aber vor Ort vom Rettungsdienst ambulant versorgt werden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bierflaschen gegen Häuser geworfen 
Rowdys waren in der Nacht auf Samstag in Gröbenzell unterwegs. Sie haben Bierflaschen gegen Häuser geworfen. 
Bierflaschen gegen Häuser geworfen 
Bund Naturschutz sagt Ja zu Windrad im Wald
Die Kreisgruppe des Bund Naturschutz (BN) spricht sich für den Bau des geplanten Windrads südlich von Jesenwang aus. Das Projekt ist umstritten. 
Bund Naturschutz sagt Ja zu Windrad im Wald
So geht es mit dem Böhmerweiher weiter
Gerade wenn die Sonne lacht, tummeln sich viele Menschen am Böhmerweiher. Dabei gibt es auf dem Areal weder sanitäre Anlagen noch Wasserwacht. Der Plan ist schon lange, …
So geht es mit dem Böhmerweiher weiter
Ein Teehaus auf dem Spielplatz
Neue Gartenbeete wurden angelegt, Hüttendächer gebaut und Platz für weitere Hütten geschaffen – jetzt ist der Abenteuerspielplatz (ASP) wieder geöffnet. 
Ein Teehaus auf dem Spielplatz

Kommentare