In Alling

Supermarkt-Pylon wird sieben Meter hoch

Wer auf der Gilchinger Straße unterwegs ist und nicht weiß, dass er jetzt schon an einem Supermarkt und demnächst auch einem Discounter vorbeifährt, soll nicht in Unkenntnis gelassen werden. 

AllingEin sieben Meter hoher Pylon mit den Signets von Aldi Süd und Rewe und den gemeinsamen Öffnungszeiten soll später fast direkt an der Staatsstraße auf die Einkaufsmöglichkeiten aufmerksam machen. Der Gemeinderat billigte jetzt zwar die Werbeanlage, allerdings ohne große Begeisterung.

Furcht vorWerbe-Wettbewerb

Irgendwann werde es im Ort einen Wettbewerb um die höchste Reklametafel geben, prophezeite Werner Neumann (FW), der auf nur sechs Meter hohe Schilder im Gewerbegebiet verwies. Thomas Muderlak (CSU) sprach von einer überflüssigen und für das Ortsbild „katastrophalen“ Werbung und stimmte dann mit den Freien Wählern gegen das Vorhaben.

Einstimmig folgte das Allinger Gremium dagegen einem Vorschlag von FW-Sprecher Hans Friedl, die Beleuchtung des Pylons zumindest in den Nachtstunden ausgeschaltet zu lassen. „Das muss nicht bis Gilching raufleuchten,“ meinte Friedl.

op

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Protest-Aktion in München: Mit Schul-Befreiung zur Klima-Demo
Am Freitag demonstrieren wieder Schüler am Münchner Marienplatz für den Klimaschutz. Aus zwei Schulen im Landkreis werden ganze Trupps dabei sein.
Protest-Aktion in München: Mit Schul-Befreiung zur Klima-Demo
Leichte Entwarnung beim Masern-Alarm im Montessori-Haus
Vorsichtige Entwarnung in Sachen Masern-Alarm im Montessori-Haus.
Leichte Entwarnung beim Masern-Alarm im Montessori-Haus
Auf dem Weg zum Bus: Mann soll Mädchen angesprochen haben
In Kottgeisering soll ein Mann versucht haben, ein Kind zu sich ins Auto zu locken. Die Polizei geht dem Fall nach, rät aber auch zu Besonnenheit.
Auf dem Weg zum Bus: Mann soll Mädchen angesprochen haben
Reha-Sportverein ist nun Geschichte
Das Vereinssterben macht auch vor Olching nicht halt. Der Verein für Sport, Gymnastik und Rehabilitation (VSG) musste sich bereits im Dezember 2017 auflösen. 
Reha-Sportverein ist nun Geschichte

Kommentare