Die Gemeinde sucht dringend Schulweghelfer in Biburg. symbolfoto: Frank Leonhardt/ dpa

Alling

Vereinbarung mit Schulweghelfern

Auch die neue Prämie von drei Euro hat offenbar keine Biburger Eltern, Großeltern, Bekannten oder Nachbarn dazu bewegen können, sich als Schulweghelfer im Ort zur Verfügung zu stellen. 

AllingVor kurzem hatte der Gemeinderat diese kleine Anerkennung beschlossen, um jemanden zu finden, der die Biburger Erst- und Zweitklässler nach Schulschluss in Alling über die Straße bringt und sie beaufsichtigt, bis der Bus kommt. Die Aufwandsentschädigung, so die Meinung der Eltern, könnte bei der Suche helfen. Gemeldet hat sich nur eine Person aus Alling, die allerdings auch nicht ständig zur Verfügung stehen könnte.

Wegen des neuen Bezahl-Modells, das auch auf das gute Dutzend bisheriger Schulweghelfer ausgeweitet werden sollte, hielt die Verwaltung jetzt allerdings eine Art Vertrag zwischen Gemeinde und Freiwilligen für notwendig: eine dreiseitige „Vereinbarung zum bürgerschaftlichen Engagement“, in der vor allem eine ganze Reihe von Pflichten aufgeführt ist. Der Helfer ist für die Versteuerung seiner Aufwandsentschädigung selbst verantwortlich, unterliegt der Schweigepflicht und muss erklären, an keiner ansteckenden oder seine Tätigkeit beeinträchtigenden psychischen Krankheit zu leiden. Er darf nicht an die Lehre der Scientologen glauben und kein Mitglied der Mun-Sekte sein und muss ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Zudem darf er nicht Sympathisant der Reichsbürger oder Mitglied einer anderen extremistischen Organisation oder Sekte sein.  op

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das fast vergessene Gefangenenlager
Etwas über 100 Jahre ist es her, da entstand in Hattenhofen ein großes Lager für Kriegsgefangene des Ersten Weltkrieges. Mehr als 1000 Männer waren dort interniert, vor …
Das fast vergessene Gefangenenlager
Aaliyah Sophie aus Emmering
Stolz präsentiert Ziyad Hayat aus Emmering sein Töchterlein Aaliyah Sophie. Das Mäderl kam ein paar Tage vor dem errechneten Termin zur Welt. „Darum ist sie auch noch …
Aaliyah Sophie aus Emmering
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Die Abrissarbeiten an der Wittelsbacher Schule haben begonnen. Das Hausmeistergebäude ist schon dem Erdboden gleich gemacht. Jetzt ist die alte Turnhalle mit dem im …
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell
Schon wieder sind Schmierereien in Gröbenzell aufgetaucht. An einer Gemeindetafel wurde der Spruch „Lügenpresse? Nein Danke“ angebracht und auf die Adresse einer …
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell

Kommentare