Alter Flugplatz: Gebiet wird geteilt

Maisach - Für die Nachnutzung des alten Flugplatzes wird das Gebiet nun tatsächlich in zwei Hälften geteilt: den Norden und den Süden.

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass das schon bisher zuständige Landschaftsbüro den Bebauungsplan und den Flächennutzungsplan teilen soll. Dazu müssen viele Einzelheiten überarbeitet werden. Das wird rund zwei Monate dauern. Im September, so die Planungen, will der Gemeinderat die neuen Entwürfe auf dem Tisch haben.

Die Teilung kostet rund 54.000 Euro. Diese Mittel hat das Gremium einstimmig und ohne Diskussionen über die Sache freigegeben. (zag)

Auch interessant

Kommentare