+
Hier soll das Feuerwehrhaus einmal stehen.

In Althegnenberg

Kommt Bürgerentscheid zum Thema Feuerwehrhaus später?

  • schließen

Der für Sonntag, 26. April, angesetzte Bürgerentscheid zum Thema Feuerwehrhaus soll verschoben werden. Das berichtet Bürgermeister Paul Dosch jetzt auf Tagblatt-Anfrage. Grund ist natürlich die Corona-Krise.

Althegnenberg – Von Seiten der drei Initiatoren des Bürgerbegehrens habe er bereits das schriftliche Einverständnis zur Verschiebung bekommen. Nun muss noch der Gemeinderat darüber befinden. Dies soll in der nächsten Sitzung, die wohl am Donnerstag, 16. April, stattfindet, geschehen. Es gibt zwar Fristen, innerhalb derer ein Bürgerentscheid abgehalten werden muss, aber es kann nun geprüft werden, ob eine Ausnahme wegen der Corona-Krise möglich ist. Denn schon die Stichwahlen an diesem Sonntag in Bayern waren wegen der Einschränkungen schwer zu organisieren gewesen.

Bauausschuss hat sich in der Turnhalle getroffen

Von einem Versammlungsverbot sind laut Bayerischem Innenministerium Gemeinderatssitzungen ausgenommen, wie Dosch erläutert. Die Sitzung werde, wie auch der Bauausschuss eine Woche zuvor, zwar öffentlich abgehalten, aber nicht im Rathaus, sondern im Überbau der Turnhalle. Dort kann der nötige Abstand gewahrt werden.

Zudem ist nur eine begrenzte Anzahl an Zuhörern zugelassen. Denn das Gremium befasst sich an diesem Abend nicht nur mit dem Bürgerentscheid, sondern auch mit dem Baugebiet „Erweiterung Graf-Dux-Straße“, Deshalb sind vier der Gästeplätze schon vergeben: an Planer und den Bauamtsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf. Wann schließlich die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderats stattfinden kann, steht noch nicht fest.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zum Feuerwehrhaus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Fall an Gymnasium entdeckt - Infektion hatte mit Leichtsinn nichts zu tun
Mitten in den Abiturprüfungen sorgt ein Corona-Fall am Graf-Rasso-Gymnasium für Aufregung: Ein Lehrer wurde positiv auf Covid-19 getestet.
Corona-Fall an Gymnasium entdeckt - Infektion hatte mit Leichtsinn nichts zu tun
Hund findet Affen-Teile im Wald: Nun liegt Untersuchungs-Ergebnis vor - Hinweise führten in skurrile Richtung
Ein Hund machte einen unglaublichen Fund in einem Wald bei Grafrath. Nun stehen die Ergebnisse der Untersuchung fest - und die Polizei verrät skurrile Details.
Hund findet Affen-Teile im Wald: Nun liegt Untersuchungs-Ergebnis vor - Hinweise führten in skurrile Richtung
Wasserversorgung trotz Trockenheit sicher
Die Grundwasserstände in Germering sind trotz des schneefreien Winters und des sehr trockenen Aprils nicht besorgniserregend niedrig. Die Versorgung ist gesichert. 
Wasserversorgung trotz Trockenheit sicher
Schöngeising geht gegenWild- und Langzeitparker vor
Wildes Parken auf einer Wiese am Senserweg ist den Anwohnern ein Dorn im Auge und schadet der Natur. Deshalb will die Gemeinde jetzt dagegen vorgehen.
Schöngeising geht gegenWild- und Langzeitparker vor

Kommentare