Rettung mit Hubschrauber

Auto überschlägt sich auf B2: Fahrerin schwer verletzt

Am Montagmittag hat sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Althegnenberg und Mering ein Unfall ereignet, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde.

Althegnenberg - Eine 68-jährige Althegnenbergerin war mit ihrem VW Golf in Richtung Mering unterwegs, unmittelbar vor der Landkreisgrenze geriet sie mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Der PKW schleuderte zurück auf die Fahrbahn und kam dort zum Stehen. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Althegnenberg aus dem Autowrack befreit werden. 

Auf Grund der schweren Verletzungen kam die Rentnerin mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik. Am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ein entgegenkommender Roller wurde durch umherfliegende Fahrzeugteile leicht beschädigt, ebenso wurde das Landkreisschild umgeknickt. 

Möglicherweise führten gesundheitliche Probleme zu dem Unfall, eine Fremdbeteiligung ist ausgeschlossen. Für die Bergungsmaßnahmen war die B2 etwa eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

tb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion