Breitband

B2 in Althegnenberg halbseitig gesperrt

In Althegnenberg ist derzeit ein Teil der B 2 nur einspurig befahrbar: 

Fürstenfeldbruck - Die Telekom verlegt im Rahmen des Breitbandausbaus Glasfaserkabel. Die Hauptleitung ist bereits im Boden versenkt, doch nun müssen noch die Anschlüsse zu den Häusern hergestellt werden. Ende der Woche sollte der Weg zur Datenautobahn die Autofahrer nicht mehr behindern. Wegen einesUnfalls auf der A8 kam es am Freitag in der Früh zu vermehrtem Ausweichverkehr auf der B2, weshalb die Baustelle besonders in den Fokus geriet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mammendorf sagt Ja zum gemeinsamen Wohnungsbau
Der Gemeinderat hat einstimmig den Beschluss gefasst, der interkommunalen Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis beizutreten. 
Mammendorf sagt Ja zum gemeinsamen Wohnungsbau
Schüler pflanzen junge Elsbeerbäume
Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben im Rahmen der Initiative „Zukunftswald“ weitere Setzlinge gepflanzt. Ende Oktober wurden in Grafrath rund 60 junge Elsbeeren …
Schüler pflanzen junge Elsbeerbäume
Landsberied will Ökokonto auffüllen
Das Ökokonto für die Ausgleichsflächen ist fast leer, jetzt füllt Landsberied es wieder auf: Gemeinde-Areale werden dafür ökologisch aufgewertet. Das soll für die …
Landsberied will Ökokonto auffüllen
Machbarkeitsstudie zu Volksfestplatz-Umbau
Die Asphaltwüste Volksfestplatz soll nicht so bleiben, wie sie ist. Darin sind sich Oberbürgermeister Andreas Haas und die Mitglieder des Umwelt-, Planungs- und …
Machbarkeitsstudie zu Volksfestplatz-Umbau

Kommentare