Grabgebühren steigen drastisch

Althegnenberg – Die Gebühren für die beiden Friedhöfe in der Gemeinde werden kräftig angehoben. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit breiter Mehrheit beschlossen.

So kostet zum Beispiel ein Einzelgrab 40 Euro im Jahr. Bisher zahlte man dafür 12,80 Euro. Für ein Familiengrab werden statt 25,60 künftig 80 Euro fällig. Für die Nutzung der Aussegnungshalle sind je Sterbefall 60 Euro zu begleichen. Die Gebühren gelten nun die nächsten drei Jahre. Bestehende Laufzeiten sind bis zu deren Ablauf nicht betroffen,

Bisher lagen die Gebühren in Althegnenberg weit unter dem Durchschnitt, nun befinden sie sich auf dem Niveau umliegender Gemeinden in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Mammendorf. Bürgermeister Paul Dosch (Wählergruppe Bürgerinitiative) begründete die Erhöhungen mit Investitionen in der jüngeren Vergangenheit. So wurden unter anderem die Toiletten auf den Friedhöfen modernisiert und Gebäude wurden saniert

Dosch erläuterte in der Sitzung, dass der gemeindliche Bestattungsdienst kostendeckend arbeiten müsse. Bei Verlust müssten die Gebühren erhöht, bei Gewinn gesenkt werden. Der Althegnenberger Bürgermeister wies außerdem noch darauf hin, dass Urnen ab Januar 2017 aus leicht verrottbaren Material sein müssen. 

Hans Kürzl

Auch interessant

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Gilchingerin (16) streitet mit Mutter - und verschwindet
Eine Gilchingerin (16) wird seit Dienstag vermisst. Sie hatte sich mit ihrer Mutter gestritten, meldete sich dann noch per SMS bei einer Freundin, seitdem fehlt jede …
Gilchingerin (16) streitet mit Mutter - und verschwindet
Nach Crash auf der B2: Verletzte weiter im Krankenhaus
Nach dem schweren Unfall vom Mittwochabend auf der B 2 zwischen Alling und Puchheim werden weitere Details bekannt. Insgesamt waren vier Autos beteiligt, die beiden …
Nach Crash auf der B2: Verletzte weiter im Krankenhaus
Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Regensburg - Malina Klaar, die vermisste Studentin aus dem Raum Fürstenfeldbruck, ist tot. Sie wurde nur 20 Jahre alt. Alles spricht für einen tragischen Unfall. Die …
Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Bub donnert gegen Eisenstangen
Gröbenzell – Ein radelnder Bub ist am Mittwoch in der Früh um 7.40 Uhr in Gröbenzell mit dem Kopf gegen Eisenstangen gedonnert, die auf einem Anhänger liegend in seinen …
Bub donnert gegen Eisenstangen

Kommentare