+
Radweg

Althegnenberg

Radweg kann gebaut werden

Der Geh- und Radweg, der Hattenhofen und Althegnenberg verbinden soll, kann gebaut werden – zumindest aus Sicht der Gemeinde Althegnenberg.

Althegnenberg –  Der Gemeinderat des Ortes stimmte dem rund 150 000 Euro teuren Projekt zu. Etwa zwei Drittel der Kosten trägt Althegnenberg, ein Drittel Hattenhofen.

„Drei Jahre haben wir mit diesem Weg rumgemacht“, beschrieb Bürgermeister Paul Dosch (Wählergruppe Bürgerinitiative) den bürokratischen Hürdenlauf insbesondere bei der Deutschen Bahn. 30 Gespräche seien zwischen den beteiligten Parteien notwendig gewesen. Die Bahn hat mittlerweile dem vorgesehenen Streckenabschnitt die benötigte Widmung erteilt. Der Konzern hatte allerdings zur Auflage gemacht, auf dem Weg keinen Autoverkehr zuzulassen. Lediglich die Bahn darf den Weg mit motorisierten Fahrzeugen benutzen, zum Beispiel, um Reparaturarbeiten an ihren Liegenschaften durchzuführen.

Ausgeführt werden soll der Weg mit einer Tragdeckschicht und in einer Breite von drei Metern. Dosch schätzt, dass der Weg noch heuer genutzt werden kann. Allerdings wurde in der Diskussion auch mehrfach angemahnt, dass es mit der Ortsdurchfahrt Hörbach ebenfalls vorangehen müsse.  hk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannter schießt mit Stahlkugeln auf Haus
 Am Sonntag morgen gegen 9 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter mit mehreren Stahlkugeln auf ein Mehrfamilienhaus in der Wettersteinstraße in Fürstenfeldbruck geschossen
Unbekannter schießt mit Stahlkugeln auf Haus
Einbahnregelung in der Olchinger Hauptstraße
Auf Grund von Bauarbeiten besteht derzeit auf der Olchinger Hauptstraße, zwischen den Einmündungen der Bahnhofstraße und der Fritzstraße, eine Einbahnregelung. 
Einbahnregelung in der Olchinger Hauptstraße
Klosterstadl-Sanierung mit Fragezeichen
 Das Neubaugebiet am Inninger Feld im Ortsteil Mauern und die letzten Arbeiten bei der Generalsanierung der Schule sind die größten Brocken im diesjährigen Haushalt der …
Klosterstadl-Sanierung mit Fragezeichen
Polizei löst Whatsapp-Party am Olchinger Volksfestplatz auf 
Eine private Party am Olchinger Volksfestplatz ist aus dem Ruder gelaufen: Die Polizei musste teils massiv eingreifen.
Polizei löst Whatsapp-Party am Olchinger Volksfestplatz auf 

Kommentare