Glätteunfälle auf Brucker Straßen

Schnee bringt Autos ins Schleudern

Der Wintereinbruch in der Nacht auf Donnerstag hat einige Autofahrer im Kreis Fürstenfeldbruck kalt erwischt. Autos rutschten von den Straßen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Landkreis – Am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr kam ein 38-jähriger Münchner mit seinem VW auf der B 471 bei Schöngeising aufgrund von Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Wie die Polizei mitteilt, blieb der Fahrer unverletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 5500 Euro.

Ähnlich erging es wenig später einer 20-Jährigen aus Althegnenberg. Die junge Frau war schon fast daheim, als sie bei Mittelstetten ebenfalls wegen Schneeglätte von der B 2 abkam und in den Graben rutschte. Die junge Frau hatte Glück. Sie und ihr Wagen kamen ohne Blessuren davon. Ein Abschleppdienst zog das Auto wieder auf die Straße.

Zu schnell unterwegs war ein 23-jähriger Egenhofener um 20.45 Uhr auf der Neu-Estinger Straße in Olching. In einer Linkskurve kam der Audifahrer bei Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Gartenmauer, wie die Olchinger Polizei mitteilt. Der Fahrer blieb unverletzt, der Schaden liegt bei rund 2500 Euro.

tog

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Demo gegen AfD vor dem Kloster Fürstenfeld
Mit Trillerpfeifen und Transparenten haben am Dienstagabend gut 250 Menschen gegen den Wahlkampfauftritt des AfD-Parteivorsitzenden Jörg Meuthen im Veranstaltungsforum …
Demo gegen AfD vor dem Kloster Fürstenfeld
Stadt kauft zweiten Bus für die Jugendarbeit der Vereine
Gut zwei Jahre lang musste die Stadt mit nur einem Jugendbus auskommen. Einer der beiden Gefährte, die vor allem von den Jugendabteilungen der Vereine genutzt werden, …
Stadt kauft zweiten Bus für die Jugendarbeit der Vereine
Frau kracht mit ihrem Auto frontal gegen Postfiliale
Eine 73-Jährige ist am Montag mit ihrem Audi um 12.30 Uhr beim Parken frontal gegen die Wand der Postfiliale an der Ährenfeldstraße geprallt. 
Frau kracht mit ihrem Auto frontal gegen Postfiliale
Viel Applaus für Europapolitiker der CSU
Manfred Weber, Europa-Parlamentarier und Bewerber für den Posten als EU-Kommissionspräsident, hat Gröbenzell besucht. Gesprochen wurde unter anderem über den Brexit und …
Viel Applaus für Europapolitiker der CSU

Kommentare