+
Polizisten versuchten noch, den Mann zu reanimieren.

Im Westkreis

Schwerer Unfall auf der B2 bei Hattenhofen: Roller-Fahrer stirbt

  • schließen

Auf der B2 im Westen des Brucker Landkreises ist es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 57-jähriger starb noch am Unfallort.

Hattenhofen - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer des schwach motorisierten Rollers auf der B2 in Richtung Althegnenberg unterwegs. Nach Zeugenaussagen fuhr ein Klein-Lkw in selber Richtung. Dessen Fahrer (24) muss den 57-Jährigen schlicht übersehen haben.  Er rammte ihn von hinten. Beide Fahrzeuge kamen dann nach links von der Fahrbahn ab. Polizisten, die wegen der Bauern-Demo zufällig des Weges kamen, versuchten noch, den 57-Jährigen zusammen mit einer weiteren  Verkehrsteilnehmerin zu reanimieren. Doch alle Bemühungen waren umsonst. Der Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck starb noch an der Unfallstelle.

Die B2 musste komplett für den Verkehr gesperrt werden, wie lange die Sperrung anhalten würde, war zunächst nicht klar (Stand: 18.36 Uhr). Es wurde ein unfallanalytisches Gutachten angefordert. Vor Ort ist  unter anderem die Feuerwehr Althegnenberg.

Auch interessant: DerBlaulichtticker für die Region FFB.

Schreckliche Szenen spielten sich auch bei einem Horror-Crash in Nürnberg ab: Ein Auto prallte gegen einen Lkw. Für die Fahrerin kam jede Hilfe zu spät. Ihr Sohn (7) saß mit im Wagen.

Ein schwerer BMW - ein neuer X 7 - kam außerdem auf der B307 bei Kreuth ins Schleudern, überschlug sich und blieb mit den Rädern nach oben im eisigen Bach liegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Faschingszug in Olching: Rathaus-Chef als Rattenfänger - erste Polizei-Bilanz
Die lokalen Politiker wurden beim Olchinger Faschingszug nicht geschont. Für die Zuschauer eine Mords-Gaudi. Weniger lustig war allerdings eine Entdeckung der Polizei. 
Faschingszug in Olching: Rathaus-Chef als Rattenfänger - erste Polizei-Bilanz
Von Kultur bis Kita: Das sagen die Kandidaten
Die Volkshochschule Olching hat genau drei Wochen vor der Kommunalwahl zur Podiumsdiskussion eingeladen. Sechs Bürgermeisterkandidaten diskutierten – eigentlich über die …
Von Kultur bis Kita: Das sagen die Kandidaten
Sie haben am Rosenmontag vor 70 Jahren geheiratet
Ernst und Mathilde Hanel haben sich vor 70 Jahren das Ja-Wort gegeben. Jetzt feierten sie ihre Gnadenhochzeit und gleichzeitig noch einen Rekord. 
Sie haben am Rosenmontag vor 70 Jahren geheiratet
Charlotte Luise aus Olching
Charlotte Luise heißt das erste Kind von Nina Kalverkamp und Alexander Fendt. Das Mädchen kam im Klinikum Fürstenfeldbruck zur Welt. Nach der Geburt wurde gewogen und …
Charlotte Luise aus Olching

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion