In Althegnenberg soll eine Bahn für Stockschützen entstehen.
+
In Althegnenberg soll eine Bahn für Stockschützen entstehen.

Althegnenberg

Stockschützenbahn in Planung

  • VonStephanie Hartl
    schließen

Die Planungen für die Stockschützenanlage mit zwei Bahnen östlich der Mehrzweckhalle gehen weiter voran.

Althegnenberg - Die Arbeiten sollen vom Sportverein Althegnenberg in Eigenleistung durchgeführt werden. Die Materialkosten betragen etwa 17 000 Euro. Gefördert wird das Projekt vom Bayerischen Landessportverband (BLSV), der Sportverein will ebenfalls etwa 8000 bis 10 000 Euro investieren. Wann das Projekt realisiert wird, steht noch nicht fest. Im Haushalt der Gemeinde sind für 2021 keine Mittel für das Vorhaben eingestellt worden.

Marianne Dunkel (SPD) begrüßte das Projekt, vor allem die Tatsache, dass es eine Kombination von Eigenleistung an Arbeitsstunden und finanziellem Beitrag geben soll. Zweiter Bürgermeister Ludwig Schmid (CSU) bezeichnete die Lage der Bahn jedoch als problematisch. „Die liegt am Wald und müsste trotzdem eigentlich pieksauber sein.“ Man müsse zudem die finanzielle Lage der Gemeinde im Blick haben.

Das Gremium stimmte zwar geschlossen für das Projekt. Die Umsetzung erfolgt jedoch erst, wenn die Mittel im Haushalt gesichert sind. Die Verwaltung wird nun den Bauantrag erarbeiten.  gog

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare