+

Wegen des schönen Wetters

AmperOase hat länger geöffnet

Fürstenfeldbruck - Die Badesaison in Fürstenfeldbruck geht in die Verlängerung. Das Freibad der AmperOase bleibt eine weitere Woche, bis einschließlich Sonntag, 18. September, für die Besucher geöffnet.

„Aufgrund des tollen Wetters gehen wir in die Verlängerung und kommen damit dem Wunsch vieler unserer Gäste nach, die Sonne im Freibad der AmperOase genießen zu können“, sagt Andrea Hintermeier, Leiterin der AmperOase. Dabei kann man unter freiem Himmel auch das kostenfreie WLAN nutzen, das seit Anfang September allen Gästen der AmperOase zur Verfügung steht. Besitzer von Saisonkarten haben die Möglichkeit, diese an folgenden Kassenplatzzeiten in der AmperOase zurückzugeben: Freitag von 13 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10.30 bis 12.30 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr. Dann gibt es das Pfand in Höhe von 5 Euro zurück.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werkeln im Dunkeln
Auch nach Einbruch der Dunkelheit wird an der Baustelle der Lindauer Autobahn fleißig gewerkelt. Die Arbeiten für die Lärmschutzgalerie über der nördlichen Fahrbahn sind …
Werkeln im Dunkeln
Nachspiel zum Kriegerdenkmal
Am Vorabend des Volkstrauertages kamen Vertreter der katholischen und der evangelischen Kirche, der Gemeinde, der Vereine und der Bundeswehr am Mahnmal zusammen, um der …
Nachspiel zum Kriegerdenkmal
Nein zur Partnerschaft mit Mali
 Knapp 6500 Kilometer liegen zwischen Tomora im afrikanischen Mali und Eichenau. Im Vergleich dazu ist die Reise ins etwa 1900 Kilometer entfernte Wischgorod fast ein …
Nein zur Partnerschaft mit Mali
Stolperfallen in den Olchinger Amperauen
Joggen, radfahren, spazierengehen: Die Olchinger Amperauen sind ein beliebtes Naherholungsgebiet. Doch auf manchen Wegen lauern gefährliche Stolperfallen. Davon ist …
Stolperfallen in den Olchinger Amperauen

Kommentare