+
Note für Note: Rathauschef Haas spielt mit der Stadtkapelle den Bozener Bergsteigermarsch.  

Sonnwendfeier

OB Haas siegt mit Klarinette 

Bei der Sonnwendfeier am Germeringer See hat er als Klarinettist mit der Stadtkapelle den Bozener Bergsteigermarsch gespielt.

Hunderte von Germeringern waren beim Großereignis im Gedenken an den verstorbenen CSU-Stadtrat Toni Kiemer dabei. „Wir wissen nicht mehr, wer das Sonnwendfeuer in Germering erfunden hat – die Kelten oder der Toni Kiemer.“ Das Gedenken von OB Haas an den vor zwei Jahren verstorbenen CSU-Stadtrat fiel gleichermaßen humorvoll wie respektvoll aus. Haas selbst leistete einen viel beachteten Beitrag zum Gelingen. Mit der Stadtkapelle gab er den Bergsteigermarsch zum Besten. „Fehlerfrei“, wie Merkur-Redakteur Klaus Greif als Wertungsrichter befand. Damit hatte der Stadtoberhaupt die Wette gewonnen, zu der ihn SPD-Stadtrat und Stadtkapellentrompeter Robert Baumgartner herausgefordert hatte. Haas bringe das nicht fertig, hatte der Oberbürgermeister also bestanden. Der Wetteinsatz und viele Spenden der mehreren hundert Anwesenden geht an den Förderverein Germeringer Insel .

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare