+
Schlechte Tarnung: Betrunkener fuhr mit Blaulicht

Elfjähriger verletzt

Bub angefahren - Polizei sucht flüchtigen Mann

Eichenau - Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines grauen Mercedes. Er hat am Mittwoch einen Elfjährigen angefahren und sich nicht um ihn gekümmert.

Der Bub radelte am Mittwochmorgen um 7.50 Uhr in Eichenau an der Schulstraße mit seinem Fahrrad über den Zebrastreifen. Dort wurde er von einem grauen Mercedes E-Klasse angefahren. Der Elfjährige stürzte und anschließend überrollte ein Autoreifen noch seine rechte Hand. Der Fahrer des Pkw flüchtete anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern und seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, wie die Polizei berichtet.

Auch wenn Radfahrer beim Überqueren des Fußgängerüberwegs ihr Fahrrad schieben müssten, ist der Autofahrer dennoch verpflichtet gegenüber Kindern besondere Vorsicht walten zu lassen und entsprechend langsam zu fahren, so die Polizei.

Die Polizeiinspektion Olching bittet um Hinweise auf den Fahrer des grauen Mercedes unter Tel. (08142) 2930.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bis nach Mammendorf hinein zogen gestern Nachmittag Rauchwolken und Brandgeruch, als etwa 800 Meter außerhalb des Ortes eine landwirtschaftliche Strohballenpresse in …
Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Das Brucker Altstadtfest geht in die 21. Runde. Neu ist unter anderem die Festbeleuchtung. Der Innenstadtbereich ist ab heute Vormittag für drei Tage gesperrt. Bruck …
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Seit Mittwoch, 19. Juli, ist der 78-jährige Erdmann Lüth aus Gröbenzell vermisst. Der Mann, der unter Demenz leidet, ist mit einem Fahrrad unterwegs. 
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger
Eine Hundehalterin, deren beide Tiere wiederholt Spaziergänger und Jogger angefallen haben, wird Schwierigkeiten mit den Behörden bekommen, wenn sie ihre Vierbeiner …
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger

Kommentare