In Germering

Angriff mit dem Kinderschirm

Germering - Wieder ein Angriff auf eine Bahnmitarbeiterin: Eine 22-Jährige hat versucht, mit ihrem Schirm zuzuschlagen.

Die Bulgarin wurde am Donnerstag kurz vor 18 Uhr in der S8 vor Germering kontrolliert. Gegenüber dem Kontrollpersonal zeigte sie statt eines Fahrscheines eine Fahrpreisnacherhebung und einen Ausweis vor. Als die 57-jährige Kontrolleurin beides in ihren Händen hielt, versuchte die 22-Jährige mit einem mitgeführten Kinderregenschirm nach der der Kontrolleurin zu schlagen.

Die Mitarbeiterin konnte sich laut Bundespolizei abdrehen und wurde nur an der Schulter gestreift. Einen weiteren Angriff konnte sie durch Festhalten des Schirmes verhindern. Beim Halt in Germering flüchtete die Bulgarin, ließ jedoch ihren Ausweis zurück. Auch sie wird sich nun wegen Erschleichen von Leistungen und versuchter gefährlicher Körperverletzung strafrechtlich verantworten müssen.

Auch interessant

<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

CSU auf Verjüngungskur
Maximilian Gigl ist neuer Vorsitzender des Olchinger Ortsverbandes der CSU. Der 25-Jährige ist laut den Christsozialen der jüngste Ortschef im Landkreis. 
CSU auf Verjüngungskur
Elisabeth Staffler: Die einzige OB-Kandidatin
Elisabeth Staffler (50) ist die einzige Frau unter den Kandidaten für das Amt des OB. Die Quereinsteigerin ließ sich überraschend von der Gruppierung „Leben in Bruck“ …
Elisabeth Staffler: Die einzige OB-Kandidatin
Jahrhundertprojekt Paulusgrube
Die Paulusgrube soll Olchings neues Stadtzentrum werden. Die Planungen dafür laufen seit Jahren. Nun hat der Stadtentwicklungsausschuss einen Vorentwurf gebilligt.
Jahrhundertprojekt Paulusgrube
Teurer Rathaus-Neubau sorgt weiter für Irritationen
Der Bau eines neuen Rathauses war vom Gemeinderat einhellig beschlossen worden. Nach einem Architektenwettbewerb steht auch fest, wie es aussehen wird. 
Teurer Rathaus-Neubau sorgt weiter für Irritationen

Kommentare