700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

Leichte Entspannung

Asyl: Vorerst wird keine weitere Halle belegt

Fürstenfeldbruck - Kleine Konsolidierungsphase für den Landkreis in Sachen Asyl: In den kommenden vier Wochen werden ihm aller Voraussicht nach keine weiteren Flüchtlinge mehr zugewiesen.

Alle Landkreise, die ihre Quote erfüllt haben, müssen in den kommenden beiden Wochen keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen, berichtete eine Sprecherin des Landratsamts auf eine entsprechende Tagblatt-Anfrage hin – und da gehört Bruck ja bekanntlich dazu.

Die weiteren zwei Wochen ohne Zuweisungen entstehen, weil der Landkreis Bruck unlängst etwa 100 Flüchtlinge mehr aufnahm, als zwingend erforderlich gewesen wäre. Die nächste Turnhalle – die in Germering-Unterpfaffenhofen – sollte nach den früheren Plänen Mitte April mit Flüchtlingen belegt werden. Dass die Belegung des Gebäudes zu diesem Zeitpunkt notwendig werde, sei eigentlich jetzt schon ausgeschlossen, sagte die Sprecherin – für die Unterpfaffenhofener Halle gibt es also zumindest zunächst eine kleine Entwarnung.

Ob angesichts der sinkenden Asylbewerberzahlen die bereits belegten Hallen in Maisach und Puchheim bald wieder freigegeben werden, darüber könne jetzt aber noch keine Aussage getroffen werden. Zuletzt waren dem Kreis jede Woche über 40 weitere Flüchtlinge zugewiesen worden, zuvor waren es über 70 je Woche.  (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion