Lichterloh schlugen die Flammen aus dem Motorraum des Auto der Sicherheitsleute.

Schüler machen Selfies

Auto brennt lichterloh vorm Gymnasium

Olching - Den Schülern des Gymnasiums Olching hat sich am Freitagmorgen ein ungewöhnlicher Anblick geboten: Ein Auto brannte lichterloh - direkt vor der Schule.

Mit viel Schaum löschte die Feuerwehr das brennende Auto.

Das Fahrzeug gehört dem Sicherheitsdienst, der für die unbegleiteten Flüchtlinge, die in Containern am Gymnasium untergebracht sind, zuständig ist.

Gegen 6.40 Uhr war Schichtwechsel. Die Sicherheitsleute, die ihren Dienst antreten sollten, stellten das Auto ab und stiegen aus. Doch plötzlich fing der Motorraum des Fahrzeugs zu brennen an, berichtet Dennis Reiter, Kommandant der Feuerwehr Geiselbullach.

Die Männer wollten die Flammen erst selbst löschen, doch es gelang nicht. Die Motorhaube ließ sich nicht mehr öffnen.

Die alarmierte Feuerwehr Geiselbullach hatte den Brand aber rasch unter Kontrolle.  Mit einem Löschrohr konnten die Einsatzkräfte, geschützt durch Atemschutzgeräte, die Flammen rasch löschen.

"Für die Schüler, die nach und nach eintrudelten,  war das wohl das Highlight des Tages",  sagt Reiter. Viele seien stehen geblieben, hätten geschaut und Selfies mit dem brennenden Auto gemacht.

Laut Feuerwehr entstand an dem Auto erheblicher Sachschaden. Warum der Brand im Motorraum ausgebrochen ist, ist noch unklar. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

 

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Meistgelesene Artikel

Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Alling - Andrea Binder arbeitet sich seit zwei Jahren durch das Allinger Gemeindearchiv. Immer wieder entdeckt sie Interessantes und Kurioses – manches erklärt sich …
Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Gröbenzell - Knapp 14,5 Millionen Euro sind für das neue Gröbenzeller Rathaus im Haushalt vorgesehen – deutlich mehr als anfangs geplant. Manche Gemeinderäte sprachen …
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Landkreis - Ein Jahr ohne große Wetter-Kapriolen schlägt sich auch in der Einsatzbilanz der Landkreis-Feuerwehren nieder. Beim Neujahrsempfang blickte Kreisbrandrat …
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer

Kommentare