Bub (7) von Auto erfasst und verletzt

Germering - Ein Bub (7) hat bei einem Unfall in Germering eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde davon getragen.

Der kleine Germeringer war am Samstagnachmittag zwischen geparkten Autos auf die Straße gelaufen und bemerkte dabei nicht, dass ein Wagen herannahte. Dessen Fahrer, ein 40-jähriger Puchheimer, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Bub mit seiner rechten Fahrzeugfront. Der Sieben-Jährige wurde zur Behandlung ins Klinikum Dritter Orden nach München gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Eine Frau hat auf einem Parkplatz in Esting  großen Schaden angerichtet. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren tonnenschweren SUV.
Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Nicht zum ersten Mal präsentierte der Bach-Chor Händels Messias im Stadtsaal. Dass es dem Ensemble trotzdem gelang, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, lag …
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Die Tempo-Anzeigen an der Brucker- und Merianstraße sind wieder umgestellt worden und sollen auch so bleiben: Sie warnen Autofahrer erst dann mit einem traurigen …
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
In der Vorweihnachtszeit steht eine festliche Beleuchtung bei vielen hoch im Kurs.
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen

Kommentare