Der BMW kam erst im Eingangsbereich der Post zum Stehen. Die Feuerwehr entfernte ihn. Fotos: weber/privat

Szenen wie im Film in Moorenweis

Auto kracht in Gasthaus - und rammt beinahe Kellner

Moorenweis – Szenen wie aus einem Film haben sich am Samstagabend vor dem Hotel und Landgasthof zur Alten Post abgespielt. Ein Auto krachte in den Eingangsbereich – und hätte beinahe einen Kellner gerammt.

Maximilian Böck ist gegen 17.30 Uhr draußen vor dem Lokal. In der Wirtsstube sind erst wenige Gäste. Der 20-jährige Kellner montiert gerade die Außenleuchten, als er den Wagen in der scharfen Linkskurve bemerkt. „Ich habe mich umgedreht und das Auto gerade auf mich zurasen sehen“, erzählt er. Der Moorenweiser reagiert sofort und läuft ins Gasthaus. Direkt hinter ihm kracht das Auto in den Eingangsbereich. „Das war ein Schock für uns alle“, sagt Böck.

Schwächeanfall als Grund für den Crash

Maximillian Böck konnte sich noch in Sicherheit bringen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat der Fahrer des BMW, ein 57-jähriger Brucker, einen Schwächeanfall erlitten und die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Wirtshaus ist ein Schaden von mindestens 20 000 Euro entstanden. Der am BMW beträgt 7000 Euro.

Es ist nicht das erste Mal, dass die scharfe Linkskurve Probleme bereitet, wie Wirt Thomas Voll erzählt. „Es ist Tagesgeschäft, dass da jemand ins Schleudern kommt.“ Deswegen habe man auch damit gerechnet, dass irgendwann mal etwas passiert.

Am Sonntagmittag lief der Wirtshaus-Betrieb bereits wieder. Die Gäste müssen das Lokal aber derzeit über die hintere Tür, die zum Hotel führt, betreten.  ed

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Fürstenfeldbruck - Dreharbeiten zur ZDF-Serie „Aktenzeichen XY“ sind am Dienstagabend außer Kontrolle geraten. Nach einer Pyrotechnik-Panne musste die Feuerwehr …
Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Fürstenfeldbruck - Wie berichtet hat der Stadtrat beschlossen, OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt zu entlassen. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, dass der …
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile

Kommentare