1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

Auto reißt Findling aus Germeringer Kreisverkehr

Erstellt:

Von: Klaus Greif

Kommentare

Unfall Kreisverkehr Findling Feuerwehr
Diesen Findling hat der Autofahrer aus dem Kreisverkehr gerissen. © Feuerwehr Unterpfaffenhofen

Das war krass: Ein Autofahrer ist in Germering quer über einen Kreisverkehr gerast und hat dabei einen schweren Stein aus dem Boden gerissen. Der Fahrer überstand es offensichtlich ohne Verletzungen. Sein Fahrzeug war Schrott.

Mit einem nicht alltäglichen Einsatz sind die Feuerwehren Germering und Unterpfaffenhofen in den Muttertag gestartet. Am frühen Morgen war ein Autofahrer mit voller Geschwindigkeit quer über den Kreisverkehr an der Planegger Straße gerast und riss dabei unter anderem einen dort liegenden Findling aus dem Boden. Das Auto überschlug sich und wurde erheblich beschädigt.

Der Fahrer überstand das alles ohne Verletzungen. Der schwere Stein blieben neben dem Kreis liegen. Mit Hilfe der bislang noch nicht verwendeten Fünf-Tonnen-Winde eines neuen Löschfahrzeugs schaffte es die Unterpfaffenhofener Wehr, den Findling wieder auf die Kreisverkehrs-Fläche zu setzen.

Auch interessant

Kommentare