KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern
+
 

Auto touchiert Rad im Kreisverkehr - Polizei ermittelt

Eine Radfahrerin und die Lenkerin eines Opel Astra sind am Dienstag gegen 8.20 Uhr am Kreisverkehr Höhe einer Tankstelle in Maisach ineinander gekracht.

Laut Polizei wollte die Autofahrerin die Radlerin möglicherweise im Kreisel überholen, dabei kam es zu dem Unfall. Die Geschädigte (37) aus Maisach meldete den Vorfall erst im Nachhinein bei der Polizei. Sie erlitt bei Prellungen, Abschürfungen und eine Verletzung des linken Handgelenkes. 

Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 1100 Euro. Gegen die 31-jährige Autofahrerin, die ebenfalls aus Maisach stammt, wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein leuchtendes Meer aus Luzienhäuserln
Lebendiges Brauchtum: Am Mittwochabend haben Brucker Kinder ihre Luzienhäuser auf der Amper schwimmen lassen.
Ein leuchtendes Meer aus Luzienhäuserln
Jori aus Fürstenfeldbruck
Janine Zuflücht und Hendrik Mehlhorn aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr viertes Kind. Wieder wurde es ein Junge: Jori kam mit einem Geburtsgewicht von 3700 Gramm …
Jori aus Fürstenfeldbruck
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Um die Finanzen der Gemeinde Kottgeisering ist es gut bestellt. Kämmerin Kerstin Heldeisen berichtete in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von einer „erfreulichen …
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Das Halteverbot in der Althegnenberger Jahnstraße bleibt bestehen – so lange es dort einen Gehweg gibt. Die von Anwohnern geforderte Tempo-30-Zone lässt dagegen auf sich …
Jahnstraße: Parken bleibt verboten

Kommentare