+
 

Auto touchiert Rad im Kreisverkehr - Polizei ermittelt

Eine Radfahrerin und die Lenkerin eines Opel Astra sind am Dienstag gegen 8.20 Uhr am Kreisverkehr Höhe einer Tankstelle in Maisach ineinander gekracht.

Laut Polizei wollte die Autofahrerin die Radlerin möglicherweise im Kreisel überholen, dabei kam es zu dem Unfall. Die Geschädigte (37) aus Maisach meldete den Vorfall erst im Nachhinein bei der Polizei. Sie erlitt bei Prellungen, Abschürfungen und eine Verletzung des linken Handgelenkes. 

Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 1100 Euro. Gegen die 31-jährige Autofahrerin, die ebenfalls aus Maisach stammt, wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehepaar von Stadt ausgezeichnet
Jedes Jahr werden engagierte Bürger von der Stadt ausgezeichnet – heuer wurden auch Gabriele und Linus Münster geehrt. Sie sind ehrenamtlich beim Sozialverband VdK tätig.
Ehepaar von Stadt ausgezeichnet
Klimawandel: Forst muss umgebaut werden
Der Wald muss umgebaut und verjüngt werden: Das hat der neue Chef des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF), Günter Biermayer, in der Jahresversammlung …
Klimawandel: Forst muss umgebaut werden
Nobelpreisträger erforscht weiter die Natur
Nur wenige wissen, dass in Kottgeisering ein Nobelpreisträger lebt. Gerd Binnig, heute 70 Jahre alt, gelang 1986 mit der Erfindung des Rastertunnelmikroskops ein …
Nobelpreisträger erforscht weiter die Natur
Frische Milch kommt von braunen Kühen
Milch kommt aus dem Supermarkt und Kühe sind lila. So glaubt man, dass sich Kinder heutzutage das Leben in der Landwirtschaft vorstellen. Dem wollen Philipp Fruth und …
Frische Milch kommt von braunen Kühen

Kommentare