+
Am Unfallort im Gewerbegebiet.

Von der Straße abgekommen

Auto verwüstet Grünstreifen

Olching/Geiselbullach - Eine Spur der Verwüstung erwartete die Einsatzkräfte am Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr im Gewerbegebiet Geiselbullach. Dort war ein Auto durch einen Grünstreifen gerutscht.

Der Fahrer und eine zweite Person waren in Richtung B 471 unterwegs, als sie mit dem Auto von der Straße abkamen. Warum, ist noch nicht bekannt. Im Grünstreifen touchierte der Pkw erst einen Baum und rammte dann eine massive Bautafel. Doch beides brachte das Auto nicht zum stehen. Das Fahrzeug rutschte weiter in einen Hydranten. Der wurde an der Sollbruchstelle gekappt, Wasser trat nicht aus.  Anschließend knickte der Pkw noch zwei Fahnenmasten einer Firma um. 

Bei dem Unfall wurden die zwei Insassen des Fahrzeugs leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr sicherte und räumte die ausladende Unfallstelle, es entstand erheblicher Sachschaden. Während der Arbeiten, die etwa eineinhalb Stunden dauerten, musste die Geiselbullach Strasse halbseitig gesperrt werden.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Maximale Informations-Panne: Entgegen den Aussagen vom vergangenen Freitag wird es am Brucker Volksfest keinen durchgängigen Zaun geben. Die Stadtverwaltung räumt …
Info-Panne: Kein kompletter Zaun am Brucker Volksfest
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
190.000 Euro - das ist der aktuelle Schuldenstand beim SC Fürstenfeldbruck. Nun will der amtierende Sportclub-Präsident seine Vorgänger beim Finanzamt haftbar machen. …
Schulden: Sportclub-Präsident will Vorgänger in Haftung nehmen
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen
Der Abriss des Caritas-Altenheims Don Bosco hat Anfang April begonnen. Von außen ist aber noch nicht viel davon zu sehen. Zunächst wird nämlich der Innenbereich …
Abriss des Bosco-Heims beginnt von innen

Kommentare