+
Beispielfoto

Autofahrer erfasst Bub (11)

Ein 27-jähriger VW-Fahrer aus Olching hat am Dienstagabend einen elfjährigen Radler erfasst. 

Gröbenzell - Der Bub fuhr auf der falschen Straßenseite. Der Olchinger war auf der Gröbenzeller Straße Richtung stadtauswärts unterwegs. An einer Baustelle auf seiner Fahrbahnseite musste er halten und den Gegenverkehr durchlassen. Als er anschließend an der Baustelle vorbeifuhr, kam der Elfjährige aus Oberschleißheim mit seinem Bruder (14) plötzlich hinter der Baustelle hervor geradelt – auf der falschen Seite. Bei dem Zusammenstoß wurde der 11-Jährige leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 250 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
Richtfest nach Kran-Unfall
Wohnraum schaffen und mit den Mieteinnahmen Gutes tun: Das ist das Ziel der Cyliax-Stiftung, die dafür erstmals in Germering ein Gebäude errichtet. Nun wurde Richtfest …
Richtfest nach Kran-Unfall

Kommentare