Gefährliches Wendemanöver

Autofahrer flüchtet nach Auffahrunfall

Alling - Ein Autofahrer hat auf der B 2 aufgrund eines gefährlichen Manövers einen Unfall verursacht.

Er wendete auf Höhe der Anschlussstelle Alling verbotswidrig und ohne Vorankündigung. Ein VW-Fahrer hinter ihm leitete eine Vollbremsung ein. Ein nachfolgender Mitsubishi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Anhänger des VW auf. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach in Richtung Alling weiter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Wunschbaum beim Maisacher Advent
Beim Maisacher Advent am 14. und 15. Dezember, der dieses Jahr erstmals am Rathausplatz stattfindet, wird im Gemeindezentrum ein „Wunschbaum“ mit Kinderwünschen stehen. 
Wieder Wunschbaum beim Maisacher Advent
Türkenfelds Bürgermeister hört nach zwei Amtszeiten auf
Im Türkenfelder Rathaus steht nach der Wahl 2020 ein Wechsel bevor. Bürgermeister Pius Keller will nach zwei Amtszeiten nicht mehr kandidieren. 
Türkenfelds Bürgermeister hört nach zwei Amtszeiten auf
Ein riesiges Kinderhaus für Gernlinden
Maisach investiert massiv in die Kinderbetreuung: In Gernlinden soll in der Nähe der Schule ein Kinderhaus für Ein- bis Zehnjährige entstehen. Und auch nahe der Bahnhöfe …
Ein riesiges Kinderhaus für Gernlinden
Realschule Unterpfaffenhofen leistet Entwicklungshilfe für Freiham
Der Schulcampus des neuen Münchner Stadtteils Freiham ist eng verbunden mit dem Landkreis. Die Realschule Unterpfaffenhofen baut das Pendant in Freiham auf. Und das …
Realschule Unterpfaffenhofen leistet Entwicklungshilfe für Freiham

Kommentare