Bei Stefansberg

Autofahrer prallt gegen Verkehrsschild

Maisach – Ein 53-Jähriger ist mit seinem Peugeot am Montagnachmittag bei Stefansberg gegen ein Verkehrsschild geprallt. Der Brucker war betrunken.

Der 53-Jährige fuhr um 16.16 Uhr in Richtung Stefansberg, als ihm in einer Linkskurve auf Höhe Frauenberg nach eigenen Angaben ein heller Kleinwagen auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam. Er musste ausweichen, geriet ins Bankett und rammte das Schild. Bei der Unfallaufnahme bemerkten Polizisten, dass der Brucker nach Alkohol roch. Wie sich herausstellte, hatte er 1,1 Promille Alkohol im Blut.

Der Sachschaden wird auf rund 7000 Euro geschätzt. Am Unfallort müssen mehrere Zeugen gewesen sein. Die zuständige Polizei in Olching bittet sie, sich zu melden. Telefon: (08142) 2930.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Maisach - Die Kindertagesstätten in Maisach werden bald teurer. Denn die Kosten für die Gemeinde steigen jedes Jahr – während die Eltern prozentual immer weniger zahlen.
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Benno aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum Umzug seiner Eltern Andrea Koppius und Olaf Dernbach nach Fürstenfeldbruck hatte auch Baby Benno Umzugspläne: Er zog quasi aus dem Bauch seiner Mama aus. …
Benno aus Fürstenfeldbruck
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Gernlinden - Hilfe, jemand liegt tot im Nachbarsgarten! So hat sich am Samstagabend bei Eiseskälte eine 27-Jährige aus Gernlinden bei der Polizei gemeldet. Doch der …
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Erstes Filmfestival im Kino-Center
Germering - Der in Germering ansässige Münchner Film- und Videoclub (MFVC) richtet am 4. und 5. Februar das Landesfilmfestival für Oberbayern und Schwaben aus. Es findet …
Erstes Filmfestival im Kino-Center

Kommentare