+

Gleich zwei Fälle: Autofahrer übersehen Radler

Gröbenzell/Puchheim - Zwei Mal ist es am Wochenende vorgekommen, dass Autofahrer Radler übersehen haben. Am Samstag fuhr eine 52-Jährige in Gröbenzell gegen 9.15 Uhr mit ihrem Land Rover auf der Bahnhofstraße in nördliche Richtung.

Als sie nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen wollte, übersah sie die 46-jährige Radfahrerin aus Gröbenzell, die auf dem Radweg unterwegs war. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Auto und Rad wurden nicht beschädigt.

Ebenfalls am Samstag touchierte eine 52-Jährige in Puchheim mit ihrem Seat eine Radlerin. Die Puchheimerin war gegen 10 Uhr auf der Lochhauser Straße Richtung Bahnhof unterwegs. Sie wollte nach links in die Schrägparkplätze vor einer Bank fahren. Dabei krachte der Seat in die entgegenkommende Radlerin. Letztere verletzte sich leicht und wurde in die Brucker Klinik gebracht. Der Sachschaden liegt etwa bei 2000 Euro.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Von der Vogelgrippe bis zum VW-Skandal, vom Feuerwehrhaus bis zur Vereins-Rettung reichten die Themen, die beim Geltendorfer Faschingsumzug närrisch aufs Korn genommen …
Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Bundes- und Weltpolitik war beim Gernlindner Faschingszug sichtbarer als Lokalpolitik. Kein Wunder, hatte doch die globale Lage die deutlichsten Auswirkungen auf den …
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
1200 Karten gab’s für den legendären Sportlerball des FC Emmering. Die Stimmung in der frisch sanierten Amperhalle war so gut wie immer - trotz einiger Einschränkungen
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
Crash an der Autobahn-Abfahrt
Ein Grieche (38) hat am Freitag um 20.45 Uhr an der Autobahnabfahrt der A 99 bei Germering-Süd mit seinem VW-Kleintransporter den Golf eines 54-Jährigen gerammt. Der …
Crash an der Autobahn-Abfahrt

Kommentare