+

Gleich zwei Fälle: Autofahrer übersehen Radler

Gröbenzell/Puchheim - Zwei Mal ist es am Wochenende vorgekommen, dass Autofahrer Radler übersehen haben. Am Samstag fuhr eine 52-Jährige in Gröbenzell gegen 9.15 Uhr mit ihrem Land Rover auf der Bahnhofstraße in nördliche Richtung.

Als sie nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen wollte, übersah sie die 46-jährige Radfahrerin aus Gröbenzell, die auf dem Radweg unterwegs war. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Auto und Rad wurden nicht beschädigt.

Ebenfalls am Samstag touchierte eine 52-Jährige in Puchheim mit ihrem Seat eine Radlerin. Die Puchheimerin war gegen 10 Uhr auf der Lochhauser Straße Richtung Bahnhof unterwegs. Sie wollte nach links in die Schrägparkplätze vor einer Bank fahren. Dabei krachte der Seat in die entgegenkommende Radlerin. Letztere verletzte sich leicht und wurde in die Brucker Klinik gebracht. Der Sachschaden liegt etwa bei 2000 Euro.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Kahlschlag erregt die Gemüter
Umfangreiche Baumfällungen im Bereich des Klosters und an der Zufahrt zur B471 sorgen für Unmut. 
Kahlschlag erregt die Gemüter
Grünes Licht für Sechsfamilienhaus
Ein geplantes Sechsfamilienhaus an der Münchner Straße darf gebaut werden. Damit es nach langem Warten nun los gehen kann, war eine Änderung des Bebauungsplanes …
Grünes Licht für Sechsfamilienhaus
Nur Feuerwehr-Klo sorgt für Nachfrage
Knapp 43 000 Euro muss die Gemeinde für ihre drei Feuerwehren in Adelshofen, Nassenhausen und Luttenwang berappen. 
Nur Feuerwehr-Klo sorgt für Nachfrage

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare