Der Automat, der in Malching steht. fotos: bundespolizei

Nach der Tat in Malching

Automaten-Dieb festgenommen

Malching - Die Polizei hat am Mittwoch einen Mann festgenommen, der in Steinebach am Wörthsee (Kreis Starnberg) offenbar einen Fahrkartenautomaten aufgebrochen hat.

 Er wird in Verbindung mit einer ähnlichen Tat gebracht, die am Samstag in Malching passiert ist. An beiden Bahnhöfen hatte ein Unbekannter mit Gewalt versucht, einen Ticketautomaten aufzuhebeln. Das Gerät in Steinebach war gegen 3 Uhr mit Werkzeug beschädigt worden und hatte Alarm ausgelöst.

Eine Streife der Bundespolizei fuhr daraufhin los. Der Täter war bereits weg, hatte sein Werkzeug aber liegen gelassen. An die Geldkassette gelangte der Dieb nicht. Später entdeckten die Beamten den tatverdächtigen Rumänen in einem Auto. Ein Diensthund hatte eine Spur über ein Feld verfolgt. Der Mann trug nasse, schmutzige Klamotten, die darauf hinweisen, dass er versucht hatte, zu fliehen. Er konnte sich bisher nicht glaubwürdig gegenüber der Polizei rechtfertigen. Die Ermittlungen dauern an. tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenschlägerei in der Brucker Innenstadt
Bei einer wüsten Schlägerei in und vor einem Lokal in der Brucker Innenstadt sind in der Nacht auf Samstag mehrere junge Leute teils massiv verletzt worden. Sogar in der …
Massenschlägerei in der Brucker Innenstadt
Landwirt darf Grillhütte im Außenbereich bauen
Im Ortsteil Luttenwang können nun doch bald Feste in einer skandinavischen Grillhütte gefeiert werden. 
Landwirt darf Grillhütte im Außenbereich bauen
Wegwerf-Becher verschandeln die Landschaft
Rund 80 freiwillige Helfer, darunter viele Kinder und Jugendliche, haben in Mammendorf an der Aktion „Saubere Landschaft“ teilgenommen. Sie machten sich auf den Weg, um …
Wegwerf-Becher verschandeln die Landschaft
Reform der MVV-Tarife fällt bescheidener aus als erhofft
Es sollte das modernste Tarifsystem Europas werden, aber bei der künftigen Fahrpreisgestaltung im Einzugsgebiet des Münchner Verkehrsverbundes (MVV) backen die …
Reform der MVV-Tarife fällt bescheidener aus als erhofft

Kommentare