Der Automat, der in Malching steht. fotos: bundespolizei

Nach der Tat in Malching

Automaten-Dieb festgenommen

Malching - Die Polizei hat am Mittwoch einen Mann festgenommen, der in Steinebach am Wörthsee (Kreis Starnberg) offenbar einen Fahrkartenautomaten aufgebrochen hat.

 Er wird in Verbindung mit einer ähnlichen Tat gebracht, die am Samstag in Malching passiert ist. An beiden Bahnhöfen hatte ein Unbekannter mit Gewalt versucht, einen Ticketautomaten aufzuhebeln. Das Gerät in Steinebach war gegen 3 Uhr mit Werkzeug beschädigt worden und hatte Alarm ausgelöst.

Eine Streife der Bundespolizei fuhr daraufhin los. Der Täter war bereits weg, hatte sein Werkzeug aber liegen gelassen. An die Geldkassette gelangte der Dieb nicht. Später entdeckten die Beamten den tatverdächtigen Rumänen in einem Auto. Ein Diensthund hatte eine Spur über ein Feld verfolgt. Der Mann trug nasse, schmutzige Klamotten, die darauf hinweisen, dass er versucht hatte, zu fliehen. Er konnte sich bisher nicht glaubwürdig gegenüber der Polizei rechtfertigen. Die Ermittlungen dauern an. tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen steckt in Bahn-Unterführung: S8 fährt nicht
Germering - Ein Lastwagen ist am Dienstagabend in der Unterführung am Bahnhof Germering-Unterpfaffenhofen stecken geblieben. Es kam zu Störungen auf der Linie S8.
Lastwagen steckt in Bahn-Unterführung: S8 fährt nicht
Stadt tauscht alte Parkautomaten aus
Fürstenfeldbruck - Die Stadt ersetzt im Stadtgebiet die alten Parkautomaten gegen neue. Grund ist die Störanfälligkeit der alten Geräte und der Unmut der Bürger darüber.
Stadt tauscht alte Parkautomaten aus
Bienenstöcke angezündet
Maisach – Zwischen vergangenem Donnerstag und diesen Montag hat ein Unbekannter laut Polizei drei Bienenstöcke samt Bienen in Brand gesteckt.
Bienenstöcke angezündet
Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau
Unterschweinbach - Der Bau des neuen großen Wertstoffhofs bei Unterschweinbach kommt einfach nicht in die Gänge. Der Grund: der ungeklärte Umgang mit dem Regenwasser. …
Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau

Kommentare