+

Autos verkratzt: 17.000 Euro Schaden

Puchheim - 17 000 Euro Schaden in fünf Minuten: Am Sonntag gegen 15 Uhr haben Unbekannte in der Puchheimer Bahnhofstraße fünf Autos verkratzt. Die Zeit kann laut Polizei so genau benannt werden, weil einer der Fahrer nur kurz auf Höhe der Hausnummer 13 parkte.

Bereits in der Nacht auf Samstag wurden drei Reifen eines an der Moosstraße abgestellten Audi zerstochen.

Schaden: 400 Euro. Wie viel die Schmierereien an der Garage eines 67-Jährigen (Mitterlängstraße) kosten werden, ist dagegen noch unklar. Hier waren Vandalen in der Nacht auf Sonntag unterwegs. Infos an Telefon (0 81 42) 5 95 20. 

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf CSU-Bewerber für Bocklet-Nachfolge
Im internen CSU-Rennen um die Direktkandidatur im Stimmkreis Bruck-Ost in Nachfolge von Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet gibt es fünf Bewerber.
Fünf CSU-Bewerber für Bocklet-Nachfolge
Einführung des Fundräder-Verleihs verzögert sich
Die Realisierung des geplanten Verleihsystems mit alten Fundrädern verzögert sich. Das ist im Verkehrssausschuss bekannt geworden.
Einführung des Fundräder-Verleihs verzögert sich
Stadtratssitzungen bald im Livestream?
Was die Stadt München kann, soll Bruck demnächst auch können. Zumindest wenn es nach den Stadträten Alexa Zierl und Florian Weber („Die Partei & frei“) geht: 
Stadtratssitzungen bald im Livestream?
Jamaika-Desaster: Abgeordnete bietet Telefon-Gespräche an
Nach dem Aus der Jaimaka-Sondierungen stellt die neue CSU-Abgeordnete aus dem Wahlkreis Bruck/Dachau eine große Verunsicherung in der Bevölkerung fest. Sie greift daher …
Jamaika-Desaster: Abgeordnete bietet Telefon-Gespräche an

Kommentare