Autowerkstatt eröffnet in Luttenwang

Luttenwang - Die Adelshofener müssen künftig nicht mehr weit fahren, wenn ihr Auto eine Panne hat - in Luttenwang wird wohl bald eine Kfz-Werkstatt eröffnen.

Den Weg dafür ebnete der Gemeinderat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung.

Seinen Platz wird der Betrieb in der Bachstraße finden. Richtung Dorfeingang befindet sich auf der linken Straßenseite bereits eine Maschinenhalle. Die Werkstatt wird gegenüber, auf der rechten Seite, entstehen. „Die Eingangstore sollen nach Süden, sprich Richtung Feld gehen“, sagte Bürgermeister Michael Raith (CSU). So würden die Anwohner vor Lärm geschützt. Raith selbst freut sich über den neuen Betrieb: „Ich begrüße die Werkstatt, dann muss ich mit meinem Auto nicht mehr sonstwohin fahren.“

Im Herbst 2013 hatte der Inhaber, Marcus Siebenhütter, den Werkstattbau in dieser Form beantragt. Ursprünglich wollte er seinen Betrieb auf der linken Straßenseite errichten. Doch dort wären die Verhältnisse beengt, so Raith. Der neue Standpunkt biete dagegen mehr Freiheiten und schränke die Anwohner nicht ein.

Bevor es los gehen kann, muss Siebenhütter noch ein Lärmgutachten vorlegen, und dass Landratsamt muss dem Vorhaben noch zustimmen. Rathauschef Raith blickt der Entscheidung der Behörde entspannt entgegen: „Ich denke, die werden das abnicken.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Begrenzung auf 40: Das Tempolimit, das es eigentlich nicht gibt
Weniger Geschwindigkeit bedeutet mehr Sicherheit auf der Straße. Mit dieser einfachen Formel haben mehrere Kommunen über die Jahre auf ganzen Straßenzügen Tempo 40 …
Begrenzung auf 40: Das Tempolimit, das es eigentlich nicht gibt
Riesiger Fehler bei Google Maps verwirrt Einheimische - nun sieht Karte plötzlich ganz anders aus
Bayern ohne die Amper – unvorstellbar. Für den Weltkonzern Google scheint das nicht zu gelten. Auf Google Maps wurde der Fluss kurzerhand umbenannt. In allen vier …
Riesiger Fehler bei Google Maps verwirrt Einheimische - nun sieht Karte plötzlich ganz anders aus
Tabubruch bei Volksbank: Filiale verlangt Strafzinsen ab einem Cent - beunruhigende Prognose 
Negativzinsen greifen um sich. Die VR-Bank Fürstenfeldbruck verlangt erstmals Geld für Tages- und Festgeld-Guthaben ab dem ersten Euro. Bestandskunden der Volksbank …
Tabubruch bei Volksbank: Filiale verlangt Strafzinsen ab einem Cent - beunruhigende Prognose 
Adventskalender für fleißige Stadtradler
Die Germeringer Stadtradler haben bei der diesjährigen Aktion des Klimabündnisses mit 150 350 gefahrenen Kilometern in drei Wochen zwar deutlich besser abgeschnitten als …
Adventskalender für fleißige Stadtradler

Kommentare