+
Adisa aus Fürstenfeldbruck

Adisa aus Fürstenfeldbruck

Jetzt haben sie zwei Mäderl: Semira und Nahid Halac aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt von Adisa (3360 Gramm, 51 Zentimeter). Zuhause erwartet Schwesterlein Amila (1) schon sehnsüchtig darauf, dass Mama und Adisa aus dem Brucker Klinikum entlassen werden. „Adisa bescherte mir eine normale Geburt und mein Mann stand mir im Kreißsaal zur Seite“, erzählt die Mami.

Noch mehr Babys des Tages aus Fürstenfeldbruck gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anna aus Olching
Überglücklich sind Evelyn und Jens Packeiser über die Geburt ihrer zweiten Tochter. Anna kam jetzt im Brucker Kreisklinikum zur Welt. Nach der Geburt wurden eine Größe …
Anna aus Olching

Kommentare