+
Annalisa aus Nassenhausen

Annalisa aus Nassenhausen

Jetzt haben Anita Fasching und Martin Raith aus Nassenhausen zwei Mäderl: Kürzlich erblickte Annalisa im Klinikum in Friedberg das Licht der Welt. Sie brachte stolze Maße mit: Am Tag ihrer Geburt wog sie 4550 Gramm und war 54 Zentimeter groß. Magdalena (3) war bei der Namenswahl behilflich: „Sie soll Alisa heißen und an meinem Geburtstag zur Welt kommen“, lauteten ihre Wünsche. Immerhin: Das Schwesterlein heißt Annalisa, kam fast pünktlich auf die Bestellung der Schwester und die beiden können später einmal durchfeiern - erst Magdalena am 10. dann Annalisa am 11. April.

Noch mehr Babys des Tages aus Fürstenfeldbruck gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sofia aus Fürstenfeldbruck
Katharina und Eduard Jesse aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres zweiten Kindes. Sofia (2670 Gramm, 50 Zentimeter) kam im Brucker Klinikum zur Welt. …
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Eren aus Fürstenfeldbruck
Sevsi und Hüseyin Yaskiran aus Fürstenfeldbruck sind zum dritten Mal Eltern geworden. Nach den Töchtern Ela (4) und Eda (2) kam kürzlich ihr Söhnchen Eren im Brucker …
Eren aus Fürstenfeldbruck
Daniel aus Fürstenfeldbruck
Stolz präsentiert Opa Faroug Ajlouni sein Enkelchen Daniel. Mit einem Gewicht von 3960 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern tat das Baby im Brucker Klinikum seinen …
Daniel aus Fürstenfeldbruck
Sissi aus Mittelstetten
Terzievova und Jozef Illesova aus Mittelstetten freuen sich über Nachwuchs. Sissi (3285 Gramm, 49 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die …
Sissi aus Mittelstetten

Kommentare