1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Babys

Randy aus Germering

Erstellt:

Kommentare

Randy aus Germering
Randy aus Germering © Peter Seybold

Mit dem Rettungswagen und Sirene ist der kleine Randy Ssettimba aus Germering und seine werdende Mama vor seiner Geburt in das Pasinger Helios-Klinikum gefahren wurden. „Randy sollte eigentlich am 20. Oktober geboren werden, aber er kam eine Woche früher. Er hatte sich auch einen Tag ausgesucht, an dem sein Papa nicht zu Hause war“, erzählt Mama Mirenbe.

Die werdende Mama bekam in der Nacht leichte Wehen, die auch am nächsten Tag nicht aufhörten. „Ich war mit seinem Bruder Riel alleine. Da wir erst seit April hier wohnen, haben wir bisher kaum Kontakt zu anderen Leuten“, berichtet Mama Mirenbe. Als die Fruchtblase platzte, rief sie daher sofort die 112. Auch Riel (2) musste mit ins Krankenhaus, bis ihn Onkel Robert kurz vor der Geburt wieder abholte.

Noch mehr Babys des Tages aus Fürstenfeldbruck gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare