Abenteuerspielplatz

Backen, werkeln, basteln und eine große Radtour

Germering – Der Abenteuerspielplatz (ASP) am Aubinger Weg hat bis zum Start der Sommerferien ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Außer am Montag, da hat der Platz traditionell geschlossen, gibt es täglich zusätzlich zum normalen Betrieb die unterschiedlichsten Angebote.

Die Dienstage stehen dabei immer unter dem Motto „Backstube mit Sandra“. Jeweils von 15 bis 17 Uhr können die Kinder auch mal ungewohnte Backideen umsetzen. Da werden beispielsweise Flammkuchen im Steinofen gemacht oder „M&M-Cookies“ aus dem Backofen gezogen.

Der Mittwoch ist stets der Kreativgruppe mit Christine vorbehalten. Hier wird gebastelt und gewerkelt. Die Kinder können sich aber auch einfach nur unterhalten und Spaß haben.

Jeden Donnerstag ist die Spiele- und Baugruppe aktiv. Neben Werkstatt- und Hüttenbautagen wird auch hier der Spaß groß geschrieben – am 30. Juni steht beispielsweise eine große Wasserschlacht auf dem Plan.

Der Freitag ist der Lagerfeuertag. Gemeinsam mit Betreuerin Wiebke werden bei jedem Wetter Stockbrot, Marshmallows oder Pfannkuchen am offenen Feuer gebrutzelt. Bei Regen wird eine Feuerschale unters Vordach geschoben.

Zum Wochenabschluss gibt es jeden Samstag ab 14.30 Uhr eine kostenlose Brotzeit (Anmeldung notwendig). Geöffnet ist dann von 13 bis 17.30 Uhr.

Zusätzlich zu diesen Angeboten lädt das ASP-Team am Samstag, 25. Juni, zu einer großen Radtour ein. Weitere Informationen dazu gibt es am Platz.  tb

Helfer gesucht

Der ASP sucht einen Bundesfreiwilligendienstler, der das Team ab Juli unterstützen soll. Wer Interesse hat, soll sich am Platz, Telefon (0 89) 8 41 11 00, melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunde am Badesee – ein Reizthema
Hunde sind an und in den Badeseen im Landkreis tabu – weil viele Badegäste hygienische bedenken haben, oder sich durch die Vierbeiner gestört fühlen. Trotzdem gibt es …
Hunde am Badesee – ein Reizthema
Wissenschaftliche Sensation aus Bruck: Ring-Laser Romy hört Vulkane auf der ganzen Welt ab
Die Wissenschaftswelt schaut auf Fürstenfeldbruck. Hier wurde ein Ringlaser eingeweiht, der den Erdbebenforschern am Brucker Observatorium neue Erkenntnisse über die …
Wissenschaftliche Sensation aus Bruck: Ring-Laser Romy hört Vulkane auf der ganzen Welt ab
Ein modernes Zuhause für den Bauhof
25 Jahre lang wurde über die Zukunft des Olchinger Bauhofs diskutiert. Im April 2016 erfolgte dann endlich der Spatenstich für einen Neubau. Nun wurden die modernen und …
Ein modernes Zuhause für den Bauhof
Fabian aus Maisach
Daniela und Stefan Pötschke aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Fabian (3640 Gramm, 51 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der …
Fabian aus Maisach

Kommentare