Bauausschuss kümmert sich künftig um Denkmäler

Grafrath - Der Bauausschuss wird sich künftig auch um Belange des Denkmalschutzes kümmern. Der Gemeinderat ergänzte nun seine Geschäftsordnung um einen entsprechenden Punkt und folgte damit einer Anregung von Peter Kaifler (Grüne).

Die Entscheidungsbefugnis in Fragen des Denkmalschutzes liegt zwar beim Landratsamt. Kaifler will durch das neue Aufgabengebiet aber das Bewusstsein für die Baudenkmäler in der Gemeinde schärfen. Der Grünen-Rat wünscht sich, dass der Bauausschuss einmal im Jahr die Baudenmäler auf dem Gemeindegebiet begeht un der Denkmalschutzbehörde einen etwaigen drohenden Verfall meldet. „Das Landratsamt kann dieser Aufgabe aus zeitlichen Gründen derzeit wohl nicht nachkommen“, erklärte Kaifler. Der Gemeinderat änderte die Geschäftsordnung einstimmig. (ad)

Auch interessant

Kommentare