Toni Hofreiter (r.) beim Gespräch in Maisach mit (v.l.) Benedikt und Josef Schlammerl, Kreisbäuerin Gabi Waldleitner und Kreisbauern-Obmann Hans Drexl. Foto: Weber

Bauernverband und Grüne auf Kuschel-Kurs

Maisach - Zum ersten Mal seit Menschengedenken hat mit Toni Hofreiter ein Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag den Brucker Bauernverband besucht.

Beim Gespräch auf dem Schlammerl-Hof in Maisach herrschte eine konstruktive Atmosphäre, berichteten Teilnehmer hinterher.

„Reden Sie mit uns und nicht über uns“, hatte der Bauernverband auf Plakaten gefordert, als Hofreiter vor einigen Wochen am Brucker Volksfest sprach. Das geforderte Miteinander-Reden habe man nun wahr gemacht, sagte Jan Halbauer von den Grünen. Bei dem Maisacher Hof-Gespräch seien Grüne und Bauernverband überein gekommen, dass die Ansichten beider in sehr vielen Fällen sehr ähnlich seien. Die oberbayerische Landwirtschaft in ihrer vergleichsweise noch kleinteiligen Struktur brauche sich von den Grünen nicht angegriffen zu fühlen. Die Grünen träten ja vor allem gegen extreme Formen der Landwirtschaft wie Massentierhaltung ein. Man wolle nun weiter in Kontakt bleiben, berichtet Halbauer.

Zufrieden und überrascht vom Gesprächsverlauf zeigte sich Markus Peters vom Bayerischen Bauernverband. Es sei deutlich geworden, dass man sich auf einer ähnlichen Wellenlänge bewege - das Gespräch sei losgelöst gewesen von den Schwerpunkten grüner Bundestagspolitik. Peters: „Uns geht es darum, dass kein falsches Bild von der Landwirtschaft gezeichnet wird.“ Jedenfalls solle der Kontakt weiter geplegt werden.

Toni Hofreiter übrigens war mit etwa 20 Minuten Verspätung in Maisach angekommen. Er war zwar nicht mit der S 4 angereist, wie hinterher gewitzelt wurde. Auch die S 3 aber kommt bisweilen nicht wirklich pünktlich. (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Streit Leergut gestohlen
Mit einem Unbekannten ist ein 57-Jähriger aus Germering am frühen Sonntagmorgen in Streit geraten.
Nach Streit Leergut gestohlen
Schlägerei in der Tankstelle
Der Kassierer einer Tankstelle an der Landsberger Straße in Germering ist am frühen Sonntagmorgen mit einem 30-jährigen Eichenauer in Streit geraten.
Schlägerei in der Tankstelle
Wertstoffdiebe gefasst
Drei Bulgaren sind der Polizei am Samstag gegen 16 Uhr ins Netz gegangen, als sie Elektrogeräte aus Elektrogeräte aus dem Wertstoffhof entwenden wollten.
Wertstoffdiebe gefasst
Motorradfahrer verunglückt
Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Olching ist am Samstag in Gilching verunglückt.
Motorradfahrer verunglückt

Kommentare