Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung

Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung
+
Das geplante Baugebiet Bühlacker stößt bei den Bürgern überwiegend auf Ablehnung.

Das Interesse der Bürger ist gering

Baugebiet Bühlacker auf der Kippe

Türkenfeld - Das geplante Baugebiet Bühlacker stößt bei den Bürgern überwiegend auf Ablehnung – zumindest in der bisher geplanten Form.

Das wurde nach der Auswertung der Fragebogenaktion der Gemeinde deutlich. Nun überlegt man im Rat, ob das Projekt überhaupt weiterverfolgt werden soll.

Wie berichtet, sollte am Bühlacker günstiges Wohneigentum entstehen und bevorzugt an Einheimische verkauft werden. Die Umfrage hatte die Gemeinde gestartet, nachdem der Bauträger im Februar erstmals Preise genannt hatte – erheblich höhere, als viele Interessenten gehofft hatten. 86 Bürger füllten den Fragebogen aus. 54 von ihnen erklärten, an einer Immobilie im Bühlacker unter den gegebenen Bedingungen kein Interesse zu haben. Und auch von den restlichen 32 machte ein Drittel Einschränkungen: Die Preise seien zu hoch, die geplante dichte Bebauung auf kleinen Grundstücken entspreche nicht den Erwartungen.

„Man spürt die tiefsitzende Enttäuschung der Bürger“, sagte Martina Uhlemann (FW). „Die Planung wird nicht angenommen und hat damit ihr Ziel verfehlt.“ Das sah man auch in den anderen Fraktionen so. Gerhard Müller (Dorfgemeinschaft/DG) empfahl, den Ende 2014 gefassten Aufstellungsbeschluss aufzuheben. Auch Werner Epp (CSU) wollte nicht „aus ideologischen Gründen“ an dem Projekt festhalten.

Robert Müller (DG) wünscht sich Verhandlungen mit den Eigentümern der Fläche. Vielleicht würden diese den Grund auch an die Gemeinde verkaufen. Bürgermeister Pius Keller (CSU) will nun Gespräche aufnehmen.

von Ulrike Osman

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pia aus Olching
Über die Geburt ihrer zweiten Tochter freuen sich Bettina und Sebastian Honemann aus Olching. Pia kam jetzt im Brucker Kreisklinikum zur Welt. Bei der Geburt wog das …
Pia aus Olching
Zusammen sitzen sie seit 80 Jahren im Stadtrat
Sie bringen über acht Jahrzehnte politische Erfahrung mit. Ulrich Schmetz (SPD) und Klaus Wollenberg (FDP) sitzen seit 40 Jahren im Stadtrat.
Zusammen sitzen sie seit 80 Jahren im Stadtrat
Im Oktober im Olching: FFB-Schau erstmals mit Riesen-Halle
Rasant bis rustikal: Handwerk und Gewerbe präsentieren sich heuer auf der FFB-Schau wieder in ihrer ganzen Vielfalt. 260 Aussteller sind vor Ort. Die Messe wartet mit …
Im Oktober im Olching: FFB-Schau erstmals mit Riesen-Halle
20 Jahre im Dienst der Gemeinde Maisach
Die Gemeinde hat sich bei drei Mitarbeitern mit einer Urkunde und einem Gutschein für ihren 20-jährigen Dienst bei der Gemeinde bedankt.
20 Jahre im Dienst der Gemeinde Maisach

Kommentare