Bauvorhaben belasten Haushalt

Egenhofen - Eigentlich waren die Haushaltszahlen für 2013 erst für den März angekündigt, nun lagen sie schon bei der letzten Gemeinderatssitzung vor.

Amtsleiter Robert Köll erläuterte die Finanzplanungen für die restlichen zehn Monate. Der Verwaltungshaushalt umfasst rund 3,8 Millionen Euro, rund eine viertel Million mehr als vor einem Jahr. Aus den Rücklagen müssen voraussichtlich 1,65 Millionen Euro entnommen werden, vor zwölf Monaten war gut die Hälfte vorgesehen. Grund sind die diversen Baumaßnahmen, die heuer anstehen. Die Zuführung vom Verwaltungs- zum Vermögenshaushalt wird bei 145 500 Euro liegen. Köll schaut verhalten optimistisch in die Zukunft. Er geht davon aus, dass keine neuen Kredite für Investitionen nötig sein werden. Die Gemeinderäte segneten den Haushalt einstimmig ab.

Auch interessant

<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Schon Mitte Mai können zehn Kinder in einer neuen Krippe betreut werden, die von der Münchner Privatinitiative Akitz betrieben wird. In der Sitzung des Hauptausschusses …
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Sie wollten schon vergangenes Jahr feiern, doch wegen des überraschenden Todes der damaligen Schulleiterin Ruth Hellmann wurde die Feierlichkeit zum 50-jährigen Bestehen …
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Im Westen der Ortschaft könnten neue Baugebiete entstehen. Das wurde in der Bürgerversammlung deutlich, wo Planer Christian Schaser gut 100 Zuhörern den Stand der …
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück
Edeka in Moorenweis plant offenbar einen Neubau. Das Gebäude soll dem Vernehmen nach neben dem jetzigen Markt an der Fürstenfeldbrucker Straße entstehen. Einen …
Edeka plant Neubau auf Nachbargrundstück

Kommentare