Abfahrt zu den Bayern. Die Schöngeisinger Delegation in Feierlaune. tb-foto

Schöngeisingerin gewinnt Ticket

Mit dem Bayern-Bus in die Arena

Schöngeising – Immer donnerstags vor den Bundesliga-Heimspielen des FC Bayern sitzen die Fußballfans daumendrückend am Radio. Ihre Hingabe gilt aber nicht den kickenden Stars.

 Vielmehr vertrauen sie aufs eigene Glück, seitdem es auf Bayern3 die Arena-An- und Rückreise im exklusiven Bayern-Bus samt VIP-Tickets zu gewinnen gibt. Diesmal freute sich Petra Sandmayer aus Schöngeising über einen Stadionbesuch der besonderen Art.

„Seit meine Tochter den Bus mal in Bruck gesehen hat, wollte sie auch unbedingt mitfahren. Also habe ich mich bei dem Gewinnspiel angemeldet. Und dann auch gewonnen.“ Gemeinsam mit ihrem Mann und den zwei Töchtern, die jeweils noch einen Freund mitnahmen, sowie den Taufpaten samt seinem Sohn und einem weiteren Spezl samt Kind und zwei Nachbarn wurde die Siegerin nun am Samstag vom Bayern-Bus in Schöngeising abgeholt.

Das übliche Treffen mit einem Bayern-Profi – auf die Schöngeisinger Delegation wartete Xabi Alonso – wurde ausnahmsweise schon vor Anpfiff der Partie gegen Mönchengladbach organisiert. Zu diesem Zeitpunkt konnte ja noch keiner ahnen, dass hinterher aus der geplanten Meisterfeier (noch) nichts werden würde. Hinterher gab es nach dem 1:1 zwar keine große Jubelorgie, doch die Fans aus Schöngeising feierten trotzdem unmittelbar am Spielfeldrand.  gol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger will Brucks jüngster OB werden
Die letzte Nominierungsversammlung für die OB-Wahl am 7. Mai in Bruck ist vorbei. Die örtliche SPD stellt Fraktionsvorsitzenden Philipp Heimerl (27) auf. Die anwesenden …
27-Jähriger will Brucks jüngster OB werden
Hannes Xaver aus Fürstenfeldbruck
Sabrina und Oliver Brinkmann aus Fürstenfeldbruck sind zum ersten Mal Eltern geworden. Ihr Hannes Xaver tat mit 3140 Gramm und einer Größe von 50 Zentimeter drei Tage …
Hannes Xaver aus Fürstenfeldbruck
An der B2: Sattelschlepper verliert Auflieger
Fürstenfeldbruck - Ein Lkw hat am Donnerstag Vormittag auf der B2 im Kreisverkehr am Pucher Meer seinen Anhänger verloren. Die Straße musste gesperrt werden.
An der B2: Sattelschlepper verliert Auflieger
Deponie wird erweitert
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises (AWB) will die Betriebsfläche auf der Deponie Jesenwang um rund 4500 Quadratmeter erweitern. Der Gemeinderat stimmte zu.
Deponie wird erweitert

Kommentare