+
Ein Unimog mit einem kleinen Traktor auf dem Anhänger ist am Donnerstagnachmittag in der Unterführung am Tulpenfeld offenbar erst in eine Wand gefahren und dann umgefallen.

Auf der B2 Höhe Tulpenfeld

Großeinsatz: Unimog kracht in Unterführung

Fürstenfeldbruck - Ein Unimog mit einem kleinen Traktor auf dem Anhänger ist am Donnerstagnachmittag in der Unterführung am Tulpenfeld offenbar erst in eine Wand gefahren und dann umgefallen.

Es passierte kurz nach 15 Uhr. Der Fahrer (60) aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck war auf der B2, aus Richtung Germering kommend, wohl zu schnell den Berg heruntergefahren. Der Unimog kam auf nasser Fahrbahn ins Schleudern, krachte gegen die Mauer der Unterführung und kippte um. Andere Autos touchierte das Gespann nicht.

Fahrer und Beifahrer (55) kamen leicht verletzt in die Kreisklinik. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 10.000 Euro. Der Kleintraktor hat nicht gelitten, aber die Kupplung des Anhängers und vor allem der Unimog.

Die Brucker Feuerwehr räumte den Anhänger zur Seite, später am Abend soll ein Abschleppdienst den Unimog wegschaffen. Dann wird die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden müssen.

Die Stelle war während der Unfallaufnahme durch die Polizei und der Arbeiten von Feuerwehr und Rettungsdienst fast zwei Stunden lang halbseitig gesperrt, der Stau in alle Richtungen dementsprechend lang.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sporthalle als Mekka für Leseratten
Er ist mittlerweile eine Institution in der Gemeinde und einer der größten Bayerns: Der Gröbenzeller Bücherflohmarkt. Zahlreiche Leseratten drängten sich am Wochenende …
Sporthalle als Mekka für Leseratten
Sicherheit im vernetzten Zuhause
Unterwegs via Handy die Heizung, die Jalousien und das Licht regeln – intelligente Technik soll unseren Alltag einfacher machen. Sogenannte Smart-Home-Lösungen können …
Sicherheit im vernetzten Zuhause
Jexhof-Depot wird Schnäppchen-Paradies
Auch landwirtschaftliche Gerätschaften ziehen die Schnäppchenjäger an: Als das Jexhof-Team das Zwischenlager in Unterschweinbach entrümpelte, war der Andrang groß. Neben …
Jexhof-Depot wird Schnäppchen-Paradies
Betrunkener mit schlechtem Gewissen
Sein schlechtes Gewissen hat einen 27-Jährigen eine Unfallflucht gestehen lassen. Er saß mit Alkohol am Steuer.
Betrunkener mit schlechtem Gewissen

Kommentare