Und los: Die Senioren und Landtagsabgeordneter Alex Dorow (l.) lernten, wie man löscht. foto: tb

Besuch bei Feuerwehr

Fürstenfeldbruck – Brandschutzerziehung ist wichtig. Deshalb bieten die Helfer der Brucker Feuerwehr für Vorschulkinder immer wieder spezielle Tage an, an denen die Kleinen alles darüber lernen können.

Nun waren auch die Mitglieder der Senioren-Union zu Gast bei den Rettungskräften. Sie besuchten die Experten in der Feuerwache an der Landsberger Straße.

Nach einem Vortrag über die Geschichte und die Aufgaben der Helfer besichtigten die Senioren gemeinsam mit Landtagsabgeordnetem Alex Dorow die Zentrale. Am Ende versuchten sich die Rentner selbst in der Feuerbekämpfung. Sie übten mit einem Handlöscher. Auch Dorow machte den Flammen, die in einem speziellen und sicheren Kübel loderten, den Garaus.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
 Der Sparkurs des Seniorenheim-Betreibers Senivita hatte im Mai hohe Wellen im Landkreis geschlagen.
Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Das Maisacher Ortszentrum hat sich neu erfunden. Zwischen Bahnhof- und Riedlstraße ist ein großer Komplex in die Höhe gewachsen. 
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Kran schüttet Beton in Wohnung
Ungewöhnlicher Unfall am Donnerstag um 14 Uhr in Germering: ein Baukran hat Beton in die Wohnung einer 53-Jährigen gekippt.
Kran schüttet Beton in Wohnung
Der kleine Stachus ist abgerechnet
Die Umgestaltung des Kleinen Stachus ist finanziell fast punktgenau abgeschlossen worden. Das 2,7 Millionen Euro teure Projekt ist nur um rund 32 000 Euro kostspieliger …
Der kleine Stachus ist abgerechnet

Kommentare