Betrunkener bricht sich alle Knochen

Puchheim - Am Dienstagabend ist ein 46-Jähriger in der Buchenstrasse offenbar sturzbetrunken vom Rad gefallen und hat sich dabei zahlreiche Knochen gebrochen.

Der Mann hatte über zwei Promille Alkohol im Blut, als er ohne fremdes Verschulden stürzte. Ein 16-jähriger Schüler sah den Mann am Boden liegen und verständigte den Rettungswagen. Den 46-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren, sein Führerschein steht auf dem Spiel.

Auch interessant

Kommentare