+
Ein Gehweg soll den Schulweg sicherer machen. (Symbolbild)

Für mehr Sicherheit

Anwohner fordert Bau von Gehweg für Schulkinder - Gemeinde reagiert

Die Gemeinde Alling will eine Machbarkeitsstudie für einen einseitigen Gehweg an der Münchner Straße in Auftrag geben.

Biburg – Damit reagiert man im Rathaus auf einen entsprechenden Antrag eines Anwohners, der sich in seinem Wunsch vor allem auf die zehn schulpflichtigen Kinder aus der Siedlung am Bachfeld berufen hatte. Die Schüler hätten auf dem Weg zum Bus nur einen farblich markierten Seitenstreifen zur Verfügung, der allerdings oft zugeparkt sei, und müssten demzufolge auf die Fahrbahn ausweichen. Die Zahl der Schulkinder aus dem Baugebiet werde sich außerdem in den nächsten fünf Jahren nahezu verdoppeln, prognostizierte der Antragsteller.

Der Gemeinderat hatte sich schon im Mai mit dem Thema beschäftigt. Damals wurde im Gremium aber darauf hingewiesen, dass die heutige Gestaltung der Straße auf mehreren Anliegerversammlungen beraten wurde. Ein Gehweg wurde seinerzeit wegen der teilweise geringen Fahrbahnbreite, den zahlreichen Einfahrten und der Straßenentwässerung, für die eine Mittelrinne angelegt wurde, verworfen. Da sich aber die Gegebenheiten geändert haben, insbesondere wieder mehr Kinder unterwegs sind, beschloss man im Frühjahr, das damals mit dem Straßenausbau beschäftigte Ingenieurbüro noch einmal um eine Expertise zu bitten.

Daraus wird aber nichts. Der Auftrag ist über zehn Jahre her, Unterlagen seien nicht mehr vorhanden, ließ das Unternehmen die Verwaltung wissen. Auch die seinerzeit für Biburg zuständigen Planer und Bauleiter sind bereits im Ruhestand oder nicht mehr dort beschäftigt. Darum sollen jetzt in einer auf drei Ingenieurbüros beschränkten Ausschreibung Angebote für eine Machbarkeitsstudie eingeholt werden. Die Münchner Straße ist auf Bürgerversammlungen im Ortsteil immer wieder ein Thema. Zuletzt wurden vor allem viele Raser beklagt. Messungen der Gemeinde zeigten allerdings keine massenhaften Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Olf Paschen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Bei einem Unfall am Montag Nachmittag auf der B2 zwischen Bruck und Mammendorf ist eine junge Frau verletzt worden. Ihr Auto hat nur noch Schrottwert.
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen
Offenbar sehr professionell vorgehende Diebe haben in Germering hochwertige Fahrräder gestohlen.  Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen
Aus für die Asylunterkunft auf dem Klosterareal
Der Bau einer Asylunterkunft auf dem Klosterareal in Adelshofen ist offenbar endgültig vom Tisch.
Aus für die Asylunterkunft auf dem Klosterareal
Maisachs Feuerwehr braucht eine neue Drehleiter
Die Maisacher Feuerwehr braucht ein neues Drehleiterfahrzeug. Das wird die Gemeinde rund 800 000 Euro kosten. Nun hofft man auf eine interkommunale Zusammenarbeit: …
Maisachs Feuerwehr braucht eine neue Drehleiter

Kommentare