Andreas Schwarzer geht für die FDPins Rennen

Bundestagswahl

Bildung ist die beste Sozialpolitik

Elf Direktkandidaten treten bei der Bundestagswahl im September im Wahlkreis Bruck/Dachau an. Das Tagblatt stellt sie in Steckbriefen vor. Heute: Andreas Schwarzer (FDP)

Landkreis – 

-Wie alt sind Sie?

55 Jahre.

-Was ist Ihr Beruf?

Rechtsanwalt (Strafverteidiger).

-Wo wohnen Sie?

In München.

-Wer ist Ihr politisches Vorbild?

Burkhard Hirsch und Gerhart Baum.

-Was ist Ihr Lieblingsfilm?

Breaking Bad.

-Was ist Ihr Lieblingsgericht?

Cordon Bleu.

-Was wäre Ihr Schwerpunktthema für Ihre erste Rede im Bundestag?

Die grundrechtswidrige unbefristete Vorbeugehaft, die die CSU gerade eingeführt hat.

-Nennen Sie Ihre drei wichtigsten politischen Ziele im Twitter-Format:

1. Bayern zeigt: Um die #Grundrechte in Deutschland zu erhalten, braucht es eine #Justizreform, die den Namen verdient.

2. #Bildung ist die beste Sozialpolitik. Deshalb jetzt das #Kooperationsverbot abschaffen.

3. Was der Wirtschaft wirklich hilft: #Breitband, #Einwanderungsgesetz, #Bürokratieabbau.

-Ihr liebstes Hobby außerhalb der Politik ist?

Reisen (Italien), Lesen (Gehaltvolles), Laufen (für die Gesundheit).

-Facebook benutze ich im Wahlkampf, weil....

... viele Wähler dort nach Informationen suchen, auch wenn ich selbst die Zeitung bevorzuge.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Südumfahrung Maisach: Maschendrahtzaun für 100 000 Euro
 Der Bau der Südumfahrung hält den Gemeinderat auf Trab. Noch immer stehen Entscheidungen an – und die kommen meist teuer.
Südumfahrung Maisach: Maschendrahtzaun für 100 000 Euro
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln
Die Stadthalle hat 2017 gut gewirtschaftet. Vor allem die Gastspiele prominenter Kabarettisten wie Monika Gruber spülten mehr Geld als erwartet in die Kassen.
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln
Klassische Musik lockt wieder mehr Besucher an
Allen Unkenrufen zum Trotz: Klassische Musik boomt. Das spürt auch die Stadthalle, die mit ihrer Klassik-Abo-Reihe in die siebte Saison startet. „Es läuft sehr gut“, …
Klassische Musik lockt wieder mehr Besucher an

Kommentare