Nur drei Monate nach dem Spatenstich wird Richtfest gefeiert: Das Blockheitzkraft im Germeringer Norden ist im Rohbau fertig. Das Bild zeigt auf dem Flachdach des Gebäudes Zimmerer und Polier Markus Balser (r.), beim Richtspruch. foto: Greif

Biogas-Heizkraftwerk im Rohbau fertig

Germering - Genau drei Monate nach dem Spatenstich ist am Donnerstag am neuen mit Biomethan betriebenen Blockheizkraftwerk (BHKW) im Germeringer Norden Richtfest gefeiert worden.

Das genau gegenüber der Einfahrt zm Obi-Baumarkt gelegene Heizkraftwerk nimmt Gestalt an: Der Rohbau ist geschafft und das Dach gedeckt. Dennoch ist mit dem Rohbau erst ein kleiner Bruchteil der Gelder verbaut worden, die da gesamte Projekt kostet, nämlich 280 000 Euro von 2,7 Millionen Euro. Darauf wies OB Andreas Haas gestern in seiner Rede zu Richtfest hin. Denn im Gegensatz zu einem normalen Hausbau lägen bei diesem Bau der Löwenanteil im tevchnischen Innenausbau: das BHKW selbst und die dazugehörenden Kessel sind noch nicht installiert. Auch die Anbindung ans Gasnetz fehlt noch bei den bisherigen Kosten, obwohl die Rohre schon verlegt sind.

Der Bau ist Haas zufolge größtenteils reibungslos verlaufen. Wenn es so weiter gehe, dann werde im Frühjahr das erste große Energiezeugungs-Projekt der Stadt fertig gestellt sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traktor überschlägt sich mehrfach - Straße gesperrt
Eine Traktorfahrerin ist am Dienstag im Graben gelandet. Das Fahrzeug hat sich mehrfach überschlagen. Die 27-Jährige wurde dabei verletzt.
Traktor überschlägt sich mehrfach - Straße gesperrt
Weideschwein mit Hammer erschlagen und ausgenommen - Landwirt findet abgetrennten Kopf
Grausiger Fund an der B2 bei Germering: Unbekannte haben ein Weideschwein mit einem Hammer erschlagen und ausgenommen. Der Bauer fand nur noch den abgetrennten …
Weideschwein mit Hammer erschlagen und ausgenommen - Landwirt findet abgetrennten Kopf
Satire über den Familienurlaub
Wenn schon heuer keine Sommerfrische auf Kreta möglich ist, dann frischt man eben seine Urlaubserinnerungen auf. So entstand das literarische Erstlingswerk des Estinger …
Satire über den Familienurlaub
Umweltbeirat darf Publikum ausschließen
Die Sitzungen des Umweltbeirates sind eigentlich generell öffentlich. In Eichenau wird sich das in Zukunft ändern.
Umweltbeirat darf Publikum ausschließen

Kommentare