+
Die Feuerwehr rückte zur Ährenfeldschule aus.

Großeinsatz der Rettungskräfte in Gröbenzell

Brand in der Ährenfeldschule

Gröbenzell - Wegen eines Brandes ist die Ährenfeldschule in Gröbenzell am Dienstag in der Früh evakuiert worden. Verletzt wurde niemand.

Nach ersten Erkenntnissen war der Brand in einer Toilette ausgebrochen. Die Kinder aus der Schule wurden im gegenüber liegenden Kindergarten untergebracht, wie Rainer Bertram vom BRK berichtete. Vor Ort waren etliche Kräfte der Feuerwehr, zehn Rettungswägen des BRK und der Malteser sowie vier Notärzte. Auch ein Kriseninterventionsteam wurde angefordert. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff, es konnte bald Entwarnung gegeben werden. (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Black Friday war fürn Goidbeitl
In unserer Lokalspitze „Ganz nebenbei“ geht es heute um den zu Ende gegangenen Freitag, überschwappendes Brauchtum, Sprachgepflogenheiten und das liebe Geld
Black Friday war fürn Goidbeitl
Heimatkalender der Foto-Freunde zugunsten der Kette
Die diesjährige Hilfsaktion der Heimatzeitung steht in den Startlöchern – und bekommt schon mal Unterstützung: Eine Gruppe aus Foto-Freunden aus dem Landkreis hat drei …
Heimatkalender der Foto-Freunde zugunsten der Kette
Selina Maria aus Nassenhausen
Im Hause Mann in Nassenhausen steht es jetzt 2:2 im Verhältnis Mann/Frau. Denn im Brucker Kreisklinikum kam Selina Maria zur Welt, das zweite Kind von Karin und …
Selina Maria aus Nassenhausen
Landwirte sollen stolz und selbstkritisch sein
Viele Landwirte und eine Menge Politiker haben beim Kreisbauerntag in Rottbach ein Novum erlebt: Mit Bezirksbäuerin Christine Singer referierte zum ersten Mal eine Frau. …
Landwirte sollen stolz und selbstkritisch sein

Kommentare