Gasflaschen explodiert

FFB: 100.000 Euro Schaden nach Brand im Betonwerk

Fürstenfeldbruck - Ein Brand hat in einem Betonwerk in Fürstenfeldbruck einen Schaden von etwa 100.000 Euro verursacht. Lesen Sie, was bisher bekannt ist.

Das Feuer war gegen 3 Uhr in der Nacht zu Sonntag ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Unter anderem waren mehrere in dem Werk im Ortsteil Puch gelagerte Gasflaschen explodiert. Wegen starker Rauchentwicklung musste die nahegelegene Bundesstraße 2 kurzzeitig gesperrt werden. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Burschen machen Gaudi beim Supergardetreffen
Beim Supergardetreffen der Heimatgilde zeigten die besten Garden aus ganz Bayern ihr Können. 
Burschen machen Gaudi beim Supergardetreffen
Er kennt das Geheimnis guten Kaffees
Kaffee ist das liebste Getränk der Deutschen. Fast sieben Kilo Pulver oder Bohnen kauft hier jeder jährlich im Schnitt. Doch wie macht man daraus guten Kaffee? Das weiß …
Er kennt das Geheimnis guten Kaffees
Doppelter Schild-Bürgerstreich
Um die Kinder zu schützen, ist vor der Grundschule Mitte am Theresianumweg ein Schild aufgestellt worden, das zum Langsamfahren mahnt. Doch das Schild ist illegal – nun …
Doppelter Schild-Bürgerstreich
Endlich hat Abt Balduin ein Gesicht
Vieles ist über Abt Balduin Helm, den Erneuerer des Klosters Fürstenfeld, bereits bekannt. Doch eine nicht ganz unwichtige Information fehlte den Historikern bisher: Wie …
Endlich hat Abt Balduin ein Gesicht

Kommentare