+
Die Feuerwehr Esting musste am Freitag ausrücken.

Brand in Seat - Stau auf B 471

Olching – Die Kabel im Motorraum eines Seat haben am Freitag gegen 19.30 Uhr angefangen, zu schmoren. Es kam zu Staus auf der B 471.

Der ungarische Fahrer des Pkw merkte auf der B 471 Höhe der Eisenbahnbrücke zwischen Geiselbullach und Maisach, dass Rauch aus dem Motorraum seines Autos aufsteigt. Der Mann hielt sofort an, stieg aus und wählte den Notruf. 

Weil das Estinger Feuerwehrhaus ganz in der Nähe liegt, waren die Einsatzkräfte schnell vor Ort. Die Helfer konnten den Brand – ausgestattet mit Atemschutzmasken – noch in der Anfangsphase löschen. Während der Arbeiten musste die Straße gesperrt werden, es kam zu Staus. Der Seat wurde abgeschleppt, der Schaden liegt laut Polizei bei etwa 4000 Euro.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

43-Jährige vermisst - ist sie hilflos?
Seit Mittwoch Abend,  20 Uhr, ist die 43-jährige ungarische Staatsangehörige Frau Marta Cacho aus Olching abgängig. Sie befindet sich laut Polizei möglicherweise in …
43-Jährige vermisst - ist sie hilflos?
Alexia aus Fürstenfeldbruck
Klaudia Kelemenova und Walter Thies aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Alexia kam über eine Woche nach dem errechneten Termin zur Welt …
Alexia aus Fürstenfeldbruck
Mit einem Dachstuhl ganz oben gelandet
Dachstühle wird Andreas Merkl in seinem Leben wohl noch so einige bauen. Schließlich lernt der 19-jährige Grafrather den Beruf des Zimmerers. Doch eines seiner Modelle …
Mit einem Dachstuhl ganz oben gelandet
Nach Großbrand: Wellküren geben Benefizkonzert für Familie
Es ist der Höhepunkt der Hilfswelle für die drei Opfer des Hausbrandes vor knapp zwei Wochen: Die Wellküren geben am Sonntag, 2. Juli, 18 Uhr, ein Benefizkonzert in …
Nach Großbrand: Wellküren geben Benefizkonzert für Familie

Kommentare