+
Die Feuerwehr Esting musste am Freitag ausrücken.

Brand in Seat - Stau auf B 471

Olching – Die Kabel im Motorraum eines Seat haben am Freitag gegen 19.30 Uhr angefangen, zu schmoren. Es kam zu Staus auf der B 471.

Der ungarische Fahrer des Pkw merkte auf der B 471 Höhe der Eisenbahnbrücke zwischen Geiselbullach und Maisach, dass Rauch aus dem Motorraum seines Autos aufsteigt. Der Mann hielt sofort an, stieg aus und wählte den Notruf. 

Weil das Estinger Feuerwehrhaus ganz in der Nähe liegt, waren die Einsatzkräfte schnell vor Ort. Die Helfer konnten den Brand – ausgestattet mit Atemschutzmasken – noch in der Anfangsphase löschen. Während der Arbeiten musste die Straße gesperrt werden, es kam zu Staus. Der Seat wurde abgeschleppt, der Schaden liegt laut Polizei bei etwa 4000 Euro.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer wütet in der Nacht: Hausbewohner retten sich ins Freie
In der Nacht auf Samstag brach im zweiten Stock eines Wohnhauses in Fürstenfeldbruck Feuer aus. Die fünf Bewohner des Gebäudes konnten sich gerade noch ins Freie retten, …
Feuer wütet in der Nacht: Hausbewohner retten sich ins Freie
Neuer Wertstoffhof
Der kleine Wertstoffhof wird verlegt. Der neue Standort liegt, wie vom Moorenweiser Gemeinderat einstimmig beschlossen, am Feuerwehrhaus in der Lärchenstraße.
Neuer Wertstoffhof
Wasser wird abgedreht
 Es hat einen Wasserrohrbruch im Bereich der Josef-Sell- und Bahnhofstraße gegeben, wie Bürgermeister Josef Heckl am Freitag mitgeteilt hat – als der Schaden entdeckt …
Wasser wird abgedreht
Tennishalle: Es muss so bleiben, wie es ist
Das Areal der FTG-Tennishalle an der Schmiedstraße muss in den nächsten zwei Jahren so bleiben, wie es ist. Der Stadtrat hat jetzt eine dafür notwendige …
Tennishalle: Es muss so bleiben, wie es ist

Kommentare